Anzeige

Polizeibericht

Zwei Frauen rasten aus und ziehen sich in der Innenstadt an den Haaren

Am Faschingsdienstag (25.2.2020) ist ein Streit zwischen zwei Frauen eskaliert.

Streit zwischen zwei Frauen in Arzberg eskaliert

Zwei weibliche Personen gerieten nach Angaben der Polizei gegen 20:40 Uhr, in Arzberg, im Bereich Maxplatz in Streit. Im Verlauf des Streits sei eine 35-jährige Arzbergerin von ihrer Kontrahentin an den Haaren gezogen worden. Die vermeintliche Gegnerin ist der Dame aus Arzberg, eigenen Angaben zufolge, lediglich augenscheinlich bekannt.

Die näheren Personalien müssen daher noch ermittelt werden. Hinweise, die zur Aufklärung des Körperverletzungsdelikts führen können, nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

Am Sonntagnachmittag haben fünf Männer eine Frau während dem Bayreuther Faschingsumzug umzingelt und ausgeraubt.