Stellenanzeige Stadt BayreuthStadt Bayreuth
Start Anstellung
September 2022
Dauer der Anstellung
dreijähriges duales Studium
Arbeitspensum
Full-time
Industrie / Gewerbe
Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Verwaltungsinformatik
Arbeitsort
Luitpoldplatz 13, Bayreuth, 95444
Veröffentlichungsdatum
15. September 2021
Gültig bis
3. Oktober 2021
Stellenbezeichnung
Stadt Bayreuth - zwei Nachwuchskräfte für das duale Studium zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) (m/w/d)
Beschreibung

Die STADT BAYREUTH stellt im September 2022 voraussichtlich

zwei Nachwuchskräfte für das duale Studium zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) (m/w/d)

- Ausbildung für den Einstieg in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Verwaltungsinformatik -

ein. Während des dreijährigen dualen Studiums mit den Studieninhalten Informatik und Verwaltungswissenschaften wechseln sich Fachstudienabschnitte mit berufspraktischen Studienabschnitten ab.

Das Fachstudium dauert insgesamt 24 Monate und findet an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof (18 Monate, verteilt auf 4 Semester) sowie an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (HföD), Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung, Hof (6 Monate, aufgeteilt in 2 Teilabschnitte), statt.

Während der berufspraktischen Studienabschnitte (insgesamt 12 Monate) sind Sie im Amt für Informationstechnik der Stadt Bayreuth eingesetzt.

Qualifikationen / Anforderungen

Voraussetzungen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Mindestens unbeschränkte Fachhochschulreife oder ein vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als gleichwertig anerkannter Bildungsstand bzw. Hochschulzugangsberechtigung über erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfungen (Meisterprüfung oder gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfungen, Absolventen von Fachschulen und Fachakademien) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an der HföD
  • Durchschnittsnote von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie zusätzlich in Mathematik mindestens Note 3
  • Erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest (Durchführung voraussichtlich online und spätestens im Januar 2022; der genaue Termin wird noch bekannt gegeben)
  • Interesse an vielfältigen Aufgaben im IT-Bereich, Freude am Umgang mit moderner Technik
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit
Leistungen der Anstellung

Wir bieten:

  • Kostenlose Unterkunft an der Hochschule während des Fachstudiums
  • Bereitstellung eines eigenen Laptops während des Studiums
  • Attraktive Anwärterbezüge nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz, Jahressonderzahlung
  • Hervorragende Übernahmeaussichten in ein dauerhaftes Beamtenverhältnis
  • Einen krisensicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz

Weitere Informationen:

https://www.verwaltungsinformatiker.de
(Homepage zum Studiengang Diplom-Verwaltungsinformatik (FH))

https://www.aiv.hfoed.de
(Homepage der HföD)

https://www.hof-university.de
(Homepage der Hochschule Hof)

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Kontakte

Interessiert?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich tabellarischem Lebenslauf und letztem Schulzeugnis senden Sie bitte
bis spätestens 03.10.2021 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im Format .pdf oder .jpg)

Bitte senden Sie uns keine Originale, da wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurück­senden.

Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:

Tel. (0921) 25 1217      Frau Jung, Personalamt
Tel. (0921) 25 1562      Herr Baumann, Personalamt

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Close modal window

Anstellung: Stadt Bayreuth - zwei Nachwuchskräfte für das duale Studium zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) (m/w/d)

Wir haben Ihre Unterlagen erhalten und werden Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung dazu geben.