Rund ums Bier in Bayreuth

Oberfranken gilt als die Region mit der höchsten Brauereidichte. Alles rund um das Thema Bier in Bayreuth und der Region gibt es hier.

Die Kneipe 'Leon's' in Bayreuth hat seit wenigen Wochen in der Kanzleistraße geöffnet. Symbolbild: PixabayDie Kneipe 'Leon's' in Bayreuth hat seit wenigen Wochen in der Kanzleistraße geöffnet. Symbolbild: Pixabay

Neue Kneipe in Bayreuth eröffnet: Dieses Bier ist am beliebtesten – welche Corona-Regel gilt

Das Leon's bereichert seit September die Kneipenszene in Bayreuth. Die Gäste stehen seitdem teilweise bis auf die Straße.
Dass der Rücklauf von Leergut an die Brauereien schon mal ins Stocken kommen kann, ist nicht neu, dieser Grund aber schon. Symbolbild: PixabayDass der Rücklauf von Leergut an die Brauereien schon mal ins Stocken kommen kann, ist nicht neu, dieser Grund aber schon. Symbolbild: Pixabay

Leergut-Situation bei Bayreuther Brauereien: Bald acht Euro Pfand pro Kasten Bier?

Dass der Rücklauf von Leergut an die Brauereien schon mal ins Stocken kommen kann, ist nicht neu, dieser Grund macht die Lage nicht besser. Das bt hat im Landkreis Bayreuth nachgefragt.
"Project Maisel": Brauer Johannes Konrad beim Malz einlagern. Foto: Brauerei Gebr. Maisel KG

Neues Maisel-Bier bald erhältlich: Azubis haben SummerCrew Session IPA gebraut

Azubis der Brauerei Maisel aus Bayreuth haben ihr eigenes Bier gebraut. Das SummerCrew Session IPA wird Ende Juni erhältlich sein. 

Bayreuther Bier mit dreifachem Gold ausgezeichnet

Am 20. April 2021 wurden die Gewinner des internationalen Verkostungswettbewerbs „Frankfurt International Beer Trophy“ bekanntgegeben und drei der begehrten Medaillen gehen zu Maisel & Friends nach Bayreuth.
Braumeister Mike Schmitt betreibt die Brauereigaststätte Nikl-Bräu in Pretzfeld (Lkr. Forchheim). Auf Facebook regt er sich über die Corona-Maßnahmen auf. Bildschirmfoto: RedaktionBraumeister Mike Schmitt betreibt die Brauereigaststätte Nikl-Bräu in Pretzfeld (Lkr. Forchheim). Auf Facebook regt er sich über die Corona-Maßnahmen auf. Bildschirmfoto: Redaktion

Nach wütendem Video von oberfränkischem Brauer auf Facebook: Minister kann sich Lage nicht erklären

Mike Schmitt braut seit 2008 das "Nikl-Bräu" in Pretzfeld (Lkr. Forchheim). Dazu betreibt er eine Brauereigaststätte. Durch die Corona-Pandemie sieht es derzeit aber alles andere als rosig aus.
Mit Freibier gegen Corona: So vermeiden Wirtsleute aus dem Landkreis Bayreuth das Schlimmste - Bürgermeister Harald Wich hilft dabei (rechts im Bild: Heinrich Schreyer vom Gasthaus Goldenes Lamm in Plankenfels). Foto: privatMit Freibier gegen Corona: So vermeiden Wirtsleute aus dem Landkreis Bayreuth das Schlimmste - Bürgermeister Harald Wich hilft dabei (rechts im Bild: Heinrich Schreyer vom Gasthaus Goldenes Lamm in Plankenfels). Foto: privat

Mit Freibier gegen Corona: So vermeiden Wirtsleute aus dem Landkreis Bayreuth das Schlimmste – Bürgermeister hilft dabei

Rund viereinhalb Hektoliter Freibier standen am Sonntag (7.2.2021) in Plankenfels im Landkreis Bayreuth bereit für durstige Kehlen. Das musste man dafür tun.