Bayreuth Wirtschaft

Bayreuth gilt als eines der Wirtschafts-Zentren in Oberfranken. Die neusten Entwicklungen rund um das Thema Wirtschaft in Bayreuth gibt es hier zum Nachlesen.

Amazon bekommt ein Parkhaus im Logistikpark. Geplant wurde es vom Logistikexperten und Nachbarn Wedlich. Bild: Jürgen LenkeitAmazon bekommt ein Parkhaus im Logistikpark. Geplant wurde es vom Logistikexperten und Nachbarn Wedlich. Bild: Jürgen Lenkeit
In Stadt und Landkreis Bayreuth sinken aktuell die Arbeitslosenzahlen. Archivfoto: RedaktionIn Stadt und Landkreis Bayreuth sinken aktuell die Arbeitslosenzahlen. Archivfoto: Redaktion

Die Arbeitslosenzahlen in Bayreuth Stadt und Land sind im April gesunken

Gute Nachricht vom Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenzahlen in Bayreuth Stadt und Landkreis entwickeln sich positiv gegenüber dem Vormonat.
Eine Unternehmerin aus dem Kreis Bayreuth ist bei Eine Unternehmerin aus dem Kreis Bayreuth ist bei "Der Höhle der Löwen". Foto: "lucky loop", TVNOW / Bernd-Michael Maur

Unternehmerin aus Kreis Bayreuth heute bei „Die Höhle der Löwen“ auf Vox

Eine Unternehmerin aus dem Kreis Bayreuth ist bei der Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen" auf Vox zu sehen. Mit diesem Produkt will das Unternehmen aus Seybothenreuth punkten.

Bayreuther Ladenbesitzer kritisieren Corona-Politik: „Passt vorne und hinten nicht zusammen“

Auch in Bayreuth dürfen Schuhläden seit dem 1.4.2020 wieder öffnen. Klamottenläden dagegen müssen geschlossen bleiben. Was halten die Bayreuther Ladenbesitzer von den neuen Regelungen?

StartUp Point in Bayreuth öffnet bald: Hier können Gründer an ihrer Idee arbeiten

Am 25. März 2021 ist es soweit – das Interimsgründerzentrum in Bayreuth öffnet seine Türen. Hier können Gründer weiter ihre Geschäftsidee austüfteln. 

Erster Friseurtermin nach dem Lockdown in Bayreuth: 3.333,33 Euro für einen guten Zweck

Friseurmeister Andreas Nuissl aus Bayreuth hat zur Öffnung der Friseursalons ab dem 1. März eine Aktion einfallen lassen: Er hat den ersten Termin via EBay versteigert. Fast 500 Euro kamen zustande.

Unfassbarer Millionenbetrug: Bundesregierung stoppt fast alle Corona-Hilfen

Die Corona-Hilfen sollen eigentlich den Menschen helfen, die durch die Pandemie in eine wirtschaftliche Notsituation geraten sind. Grund genug für Betrüger, tätig zu werden. 

Existenzen im Lockdown bedroht: Darum leuchtet das Rotmain-Center Bayreuth heute rot

Unternehmen und Geschäfte setzen ein Zeichen in der Corona-Pandemie: Auch das Bayreuther Rotmain-Center beteiligt sich an der Aktion am Montag (1.3.2021).

Nach Corona-Ausbruch bei medi in Bayreuth: Ergebnis der Reihentestung liegt vor

Beim Unternehmen medi in Bayreuth hat es mehrere positive Corona-Fälle gegeben. Jetzt liegt das Ergebnis einer Reihentestung unter rund 1.000 Mitarbeitern vor. 

Gastronomen und Einzelhändler in der Corona-Krise: „Auswirkungen des Lockdowns immer dramatischer“

Bayreuths Oberbürgermeister Thomas Ebersberger hat sich mit Vertretern aus Einzelhandel und Gastronomie getroffen und über deren Lage in der Corona-Pandemie gesprochen.

Nach wütendem Video von oberfränkischem Brauer auf Facebook: Minister kann sich Lage nicht erklären

Mike Schmitt braut seit 2008 das „Nikl-Bräu“ in Pretzfeld (Lkr. Forchheim). Dazu betreibt er eine Brauereigaststätte. Durch die Corona-Pandemie sieht es derzeit aber alles andere als rosig aus.

Bayreuther Wirtschaft in der Corona-Krise: „Aktuell fehlt eine echte Perspektive“

Schwieriger Start ins neue Jahr: So ist die Lage der Bayreuther Wirtschaft zum Start ins Jahr 2021.

Historisch niedrige Zahlen 2020: So wenig Azubis wie noch nie in Oberfranken

Die IHK in Bayreuth stellt fest, dass es noch nie so wenig Auszubildende in Oberfranken gab, wie 2020. 

„Mit jeder Woche bedrohlicher“: Brautgeschäft im Landkreis Bayreuth in der Krise

In Mistelbach im Landkreis Bayreuth gibt es die Brautboutique Loft & Liebe. Die Inhaberin trägt alle Entscheidungen der Politik mit und setzt die Regel auch um. Doch jetzt ist etwas passiert, was sie nicht mehr versteht. 

Geniale Idee: Oberfränkische Brauerei verkauft „Impfstoff“-Bier

Die Corona-Pandemie macht einige Menschen erfinderisch. So auch den Bamberger Brauereibesitzer David Hertl und den Braumeister Dario Stier. Sie haben gemeinsam ein Bier mit dem Namen „Impfstoff“ auf den Martk gebracht.

Bayreuther Friseur lernt mit Azubis: plötzlich steht die Polizei vor der Tür – Verstoß gegen Corona-Regeln?

Friseurmeister Andreas Nuissl lernte vergangene Woche mit seinen Auszubildenden in seinem Friseursalon in Bayreuth auf die bevorstehende Zwischenprüfung. Plötzlich stand die Polizei vor der Tür. 

Verzweifelter Bayreuther Friseur startet wegen Corona makabere Aktion – erhängte Köpfe im Schaufenster

Unter der Corona-Krise und den damit einhergehenden strengen Einschränkungen haben viele Geschäfte zu leiden. Auch Friseure haben seit Wochen geschlossen.

„Zum Nichtstun verdammt“: Unternehmer in Oberfranken wegen Corona frustriert

Corona: „Der Durchhaltewille in der Wirtschaft weicht zunehmend einer tiefen Frustration“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführerin Gabriele Hohenner. Die Lage für viele Unternehmer ist ernst.

Friseure wegen Corona in Not: Bayreuther Friseursalons kämpfen um ihre Existenz

Mit einer symbolträchtigen Aktion weisen Bayerns Friseure diesen Freitag auf ihre prekäre Situation hin. Die Friseursalons werden 24 Stunden hell erleuchtet sein.

Hilfen kommen im oberfränkischen Handwerk nicht an: „Es geht nicht mehr!“

Die Handwerkskammer für Oberfranken fordert die Politik auf, Wirtschaftshilfen praktikabel anzupassen und Mittel auszuzahlen. Denn viele Betriebe kämpfen mittlerweile um ihre Existenz. 

Wegen Corona: Süßwaren-Kette meldet Insolvenz an – mehrere Geschäfte in Bayreuth betroffen

In Bayreuth gibt es insgesamt vier Geschäfte von Hussel und Eilles. Diese mussten Insolvent anmelden. Wie geht es jetzt mit diesen weiter? Das bt hat bei der Hussel-Zentrale nachgefragt.

„Harter Start ins neue Jahr“ für oberfränkisches Handwerk durch Corona-Einschränkungen

Die oberfränkische Handwerkskonjunktur war eigentlich dabei sich so langsam zu erholen – bis sie erneut von der Corona-Pandemie ausgebremst wurde. Genauer gesagt, von den aktuellen Corona-Einschränkungen.

HWK Oberfranken will Neuanfang nach turbulentem Jahr – neuer Hauptgeschäftsführer gesucht

Die Handwerkskammer für Oberfranken hat heute die Position des Hauptgeschäftsführers öffentlich ausgeschrieben. Bewerbungen sind bis 28. Februar 2021 möglich.

Wie wird 2021 für oberfränkische Wirtschaft? – IHK in Bayreuth prophezeit: „Es kann nur besser werden“

Die Wirtschaft in Oberfranken ist durch die Corona-Pandemie schwer getroffen worden. Die IHK Oberfranken macht aber Mut und prognostiziert, dass das neue Jahr besser werden wird. 

Lockdown in Bayreuth: Händler und Gastronomen leiden sehr unter den Schließungen

HWK Oberfranken:  So geht es nach der Klage gegen den Ex-Geschäftsführer weiter

Der Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken, Thomas Zimmer, ist zurückgetreten. Das teilte er am Samstag 26.9.2020 mit. 

Gebäude in der Bayreuther Innenstadt verkauft: Das ist in der Opernstraße und Badstraße geplant

Die Gebäude der Sparkasse in der Bayreuther Innenstadt sind beinahe verkauft: Das wird nun in der Opernstraße und Badstraße entstehen.

Was kann man tun, um Künstlern, Beschickern und Gastronomen in Bayreuth zu helfen?

Die Unabhängigen (DU) in Bayreuth haben ein Video-Meeting organisiert, um verschiedenen Branchen die Möglichkeit zu bieten, ihre Situation durch die Corona-Pandemie zu schildern.