Wirtschaft

Bayreuth gilt als eines der Wirtschafts-Zentren in Oberfranken. Die neusten Entwicklungen rund um das Thema Wirtschaft in Bayreuth gibt es hier zum Nachlesen.

Die Unternehmen in Bayreuth leiden unter dem Coronavirus. Betroffen ist fast jeder Beruf. Symbolbild: PixabayDie Unternehmen in Bayreuth leiden unter dem Coronavirus. Betroffen ist fast jeder Beruf. Symbolbild: Pixabay

Die Corona-Krise hinterlässt “tiefe Spuren” bei Bayreuther Unternehmen

"Die Krise trifft unsere Unternehmen sehr. Sicher wird die Welt nach 'Corona' eine andere sein, aber wir lassen uns unseren Optimismus nicht nehmen."
Ab Montag (18.5.2020) gibt es in Bayern weitere Lockerungen der Beschränkungen. Dabei dürfen unter anderem Biergärten wieder öffnen. Symbolbild: Pixabay.Ab Montag (18.5.2020) gibt es in Bayern weitere Lockerungen der Beschränkungen. Dabei dürfen unter anderem Biergärten wieder öffnen. Symbolbild: Pixabay.

Ab Montag dürfen Gastronomen in Bayreuth öffnen: Es herrscht Unsicherheit

Restaurants, Biergärten, Pizzerien, Eisdielen und Co. dürfen ab Montag (18.05.2020) in Bayern wieder den Außenbereich öffnen. Das bereiten Bayreuther Gastronomen vor.
Die Gebäude der Sparkasse Bayreuth in der Opernstraße und Badstraße werden verkauft. Foto: Christoph WiedemannDie Gebäude der Sparkasse Bayreuth in der Opernstraße und Badstraße werden verkauft. Foto: Christoph Wiedemann

Sparkasse Bayreuth verkauft Gebäude in der Opernstraße und Badstraße: Das ist geplant

Gebäude der Bayreuther Sparkasse in der Innenstadt werden verkauft: Die Opernstraße 8 -12 und die Badstraße 5 - 7. Neben dem Opernhaus kommt eine neue Nutzung.

Bild der Institution von vorne

Handwerk und Corona – “Die Metallarbeiter beutelt es gewaltig”

Aktualisiert am

Währende der Coronakrise haben viele Betriebe zu kämpfen. Reinhard Bauer, Geschäftsstellenleiter der Kreishandwerkerschaft Bayreuth, warnt davor alle Handwerker über einen Kamm zu scheren. 

Bayreuther Handwerkskammer findet Bonpflicht irrsinnig

Aktualisiert am

Handwerkskammerpräsident Thomas Zimmer will auch im Handwerk die Nachhaltigkeit sichern. Das sagte er beim Jahrespressegespräch der HWK Oberfranken am Dienstag.

Ina Richter: Das steckt hinter der Unternehmerin des Jahres

Aktualisiert am

Ina Richter hat viel zu erzählen. Erst jüngst ist sie als Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet worden. Ihr Weg dorthin begann als kleines Kind in Bad Berneck.

#JazumMeister: Handwerkskammer vergibt 366 Meisterbriefe

Aktualisiert am

“Mit dem Bestehen der Meisterprüfung stehen wir ab heute mit in der Verantwortung, dass Deutschland wieder seinen Spitzenruf in der Welt zurückgewinnt.”

Was geschieht mit den Geschäften im Real-Gebäude in Bayreuth?

Aktualisiert am

Wie geht es mit Real Bayreuth weiter? Nicht nur die Zukunft von Real ist ungewiss. Sollte die Filiale im Industriegebiet schließen, wären auch weitere Läden innerhalb des Gebäudekomplexes betroffen.

Real vor dem Aus? Das sagen die Stadt und Bayreuther dazu

Aktualisiert am

Nach der Bekanntgabe, dass die Real-Supermarkt-Gruppe vor dem Aus steht, ist die Aufregung groß. Wie geht die Stadt Bayreuth mit der Situation um? Das Bayreuther Tagblatt hat nachgefragt.

Motor-Nützel schließt einen seiner Standorte

Aktualisiert am

Wie bekannt wurde, schließt Motor-Nützel einen seinen Standorte. Warum das nötig ist und ob Bayreuth davon betroffen ist, erfahren Sie hier. 

Walküre: 46 Entlassungen – Produktion und Geschäfte laufen weiter

Aktualisiert am

Neues im Insolvenzverfahren des Bayreuther Porzellanherstellers Walküre. Hier gibt’s alle Infos!

Gründer-Zentrum Bayreuth: Millionen-Investition für junge Unternehmer

Aktualisiert am

Das geplante Gründer- und Innovationszentrum sorgt weiterhin für Diskussionen im Stadtrat. Dennoch macht die Stadt einen wichtigen Schritt, um Fördermittel zu sichern.

Bayreuther Industrie mit Umsatzrückgang

Aktualisiert am

Der Umsatz des Wirtschaftsraums Bayreuth verzeichnet erneut einen Rückgang: zum dritten Mal in Folge. Die IHK bleibt trotzdem optimistisch. Hier erfahren Sie, wieso!

Bayreuther Produktzentrum vor Schließung: Stellenabbau bei BAT

Aktualisiert am

BAT schließt sein regionales Produktzentrum in Bayreuth. Die Schließung betrifft 185 Arbeitsplätze. Hier gibt’s alle Infos dazu!

Trend zeigt: In 15 Jahren könnte das letzte Wirtshaus sterben

Aktualisiert am

Oberfranken ohne Wirtshäuser? Kann das bald Realität sein? Eine Studie zeigt: Wenn es so weiter geht, könnte die letzte Kneipe in 15 Jahren verschwunden sein. 

Trotz steigender Arbeitslosenzahlen: Unternehmen suchen Fachkräfte

Aktualisiert am

Urlaubszeit ist Arbeitslosenzeit. In Bayreuth sind wieder mehr Menschen auf der Suche nach einem neuen Job. Qualifiziertes Personal zu finden, ist dennoch schwierig.

Uneinigkeit im Stadtrat: Braucht Bayreuth ein Zentrum für Gründer?

Aktualisiert am

Wie geht es mit dem geplanten Regionalen Gründer- und Innovationszentrum für Bayreuth weiter? Ein neuer Antrag der Stadt soll die Fördermittel über 2019 hinaus sichern.

Walküre: Bayreuther Porzellanhersteller ist insolvent

Aktualisiert am

Der Bayreuther Porzellanhersteller Walküre hat Insolvenz angemeldet.

Trotz guter Zahlen: Handwerk erreicht Wachstumsgrenze

Aktualisiert am

Das oberfränkische Handwerk hat weiterhin volle Auftragsbücher und kann seine konjunkturelle Stärke behaupten. Weiter wachsen wird es wohl vorerst nicht.

Oberfrankens beste Unternehmerinnen gesucht

Aktualisiert am

Wer hat die beste Chefin? Die Mittelstandsallianz sucht die herausragendsten Unternehmerinnen der Region in drei Kategorien.

IHK für Oberfranken in Bayreuth

Abschlussprüfungen der IHK: Mehr Berufe als in München

Aktualisiert am

Für 2.669 Azubis in insgesamt 159 Berufen beginnen am Dienstag die Abschlussprüfungen bei der IHK für Oberfranken.

Wirtschaftsjunioren: Zwei Kulmbacher an der Spitze

Aktualisiert am

Dominik Weiß ist neuer Regionalsprecher der Wirtschaftsjunioren Oberfranken, zu seiner Stellvertreterin wurde Kerstin Bittermann gewählt.

IHK für Oberfranken in Bayreuth

Wirtschaftsraum Bayreuth: IHK bestätigt Rekordwert

Aktualisiert am

bt-Kompakt: Kurznachrichten aus Bayreuth vom 29. Januar 2019.

Bild der Institution von vorne

Wirtschaftliche Lage der Handwerkskammer bleibt stabil

Aktualisiert am

Die Handwerkskammer für Oberfranken hat den Konjunkturbericht zum dritten Quartal herausgegeben. Die gesamtwirtschaftliche Lage bleibt dabei auf hohem Niveau.