Nachrichten aus dem Bayreuther Stadtrat

Worüber hat der Stadtrat zuletzt diskutiert? Hier gibt es alle wichtigen Entscheidungen und Informationen aus dem Bayreuther Stadtrat.

Verschiedene Schulen in Bayreuth müssen saniert werden. Symbolbild: pixabayVerschiedene Schulen in Bayreuth müssen saniert werden. Symbolbild: pixabay

So viel investiert Bayreuth in den nächsten Jahren in Schulen, Kindergärten und Kinderkrippen

Die Stadt Bayreuth wird in den nächsten Jahren Hunderte Millionen Euro für Baumaßnahmen in Schulen, Kindergärten und Kinderkrippen investieren. 
Das Hans-Walter-Wild-Stadion in Bayreuth. Archivfoto: RedaktionDas Hans-Walter-Wild-Stadion in Bayreuth. Archivfoto: Redaktion

Stadträte finden Nutzungsgebühr für Kunstrasenplatz in Bayreuther Stadion unfair

Sportvereine in Bayreuth dürfen die Turnhallen kostenlos nutzen. Bei Punktspielen kostet die Nutzung des Kunstrasenplatzes des Hans-Walter-Wild-Stadions allerdings etwas. Christian Wedlich (CSU) findet das ungerecht.
Das Eisstadion in Bayreuth. Foto: RedaktionDas Eisstadion in Bayreuth. Foto: Redaktion

Soll das Eisstadion in Bayreuth einen neuen Namen bekommen? – Entscheidung steht fest

Der Stadtrat Siegfried Zerrenner möchte, dass das Eisstadion in Bayreuth einen neuen Namen bekommt. Dieser soll dann so lauten: Alfred-Zapf-Eisstadion.

Neuer Kreisel in Bayreuth wird gebaut: Experten wollten allerdings eine Ampel

Die Bayreuther Stadträte haben über die Verkehrssituation an der Kreuzung Dr.-Konrad-Pöhner-Straße und Universitätsstraße diskutiert. Es ging um die Entscheidung, ob der Verkehr künftig mit einer Ampel oder einem Kreisverkehr geregelt wird. 

Über 130 Millionen Euro: Bayreuther Berufsschule wird teurer als das Friedrichsforum

Die gewerbliche Berufsschule in Bayreuth, auch Berufsschule I genannt, muss abschnittsweise neu gebaut werden. Dieser Neubau wird die Stadt einiges kosten: über 130 Millionen. 

Friedrichsforum in Bayreuth sorgt wieder für Diskussionen – Kulturreferent gerät in Schusslinie

Im Bayreuther Bauausschuss wurde am Dienstag (13.10.2020) über den Kulturreferenten Benedikt Stegmayer diskutiert. Der Vorwurf einiger Stadträte: Er habe seine Kompetenzen überschritten.

Bayreuths transparenter Bürgermeister: So viel Geld bekommt Andreas Zippel

Bayreuths zweiter Bürgermeister Andreas Zippel (SPD) legt seine Aufwandsentschädigung, Mitgliedschaften in Vereinen und mehr im Internet offen. 

“Jugendliche haben keine politische Stimme” – Junges Bayreuth will Jugendversammlung einführen

Die Fraktion Junges Bayreuth möchte eine jährliche Jugendversammlung in Bayreuth einführen. So sollen Jugendliche in der Stadtpolitik eine echte Stimme bekommen.

Nach erfolgreicher Klage gegen Stadt Bayreuth: Wieso AfD trotzdem leer ausgehen könnte

Die Bayreuther AfD-Stadträte hatten gegen einen Beschluss des Bayreuther Stadtrats geklagt. Jetzt muss dieser seine Ausschüsse neu besetzen.

Fußgängerunterführung fällt Hochbrücke Bayreuth zum Opfer – gibt es eine Alternative?

Ab Frühjahr 2021 soll die Hochbrücke in Bayreuth stückweise abgerissen und neu gebaut werden. Die Bauzeit wird voraussichtlich vier Jahre dauern. Im Bauausschuss wurde am Dienstag (15.9.2020) das Planfeststellungsverfahren besprochen.

Nach Luxusplanschbecken: Weiteres Becken im Altstadtbad Bayreuth muss saniert werden

Das Altstadtbad Bayreuth muss saniert werden. Nachdem bereits einige Arbeiten abgeschlossen wurden, soll im Herbst 2020 das große Becken wieder instand gesetzt werden.

Braucht das Mehrzweckgebäude am Bayreuther Festspielhaus einen Touchscreen?

Neben dem Friedrichsforum ist das Mehrzweckgebäude am Festspielhaus eines der umstrittensten Bauprojekte aufgrund der Baukosten in Bayreuth. Nun will die Stadt noch in Kunst investieren, die dann das Mehrzweckgebäude zieren soll.

Heiße Diskussion wegen Radentscheid-Bürgerbegehren: “Aufruf zum offenen Rechtsbruch ist uncool”

Der Radentscheid Bayreuth hat vor vier Wochen der Stadt die Unterschriften für ihr Bürgerbegehren übergeben. Das Rechtsamt bewertet 87 Prozent der Forderungen als rechtlich nicht zulässig. Der Ferienausschuss hat nun eine Entscheidung getroffen. 

Bayreuth: Stadt legt Pläne für das Zapf-Gelände aus

Mit Stadtratsbeschluss Ende Juli diesen Jahres steht die Weiterentwicklung des ehemaligen Zapf-Geländes fest. Ab Montag können die Unterlagen zur Änderung des Flächennutzungsplanes für einen Monat im Rathaus und auf der Homepage der Stadt eingesehen werden.

Bayreuth: Stadt gibt 390.000 Euro für Baroque Festival aus

Das Festival “Bayreuth Baroque” beginnt am 3. September 2020. Jetzt soll die Stadt das Festival mit 50.000 Euro mehr bezuschussen, als ursprünglich eingeplant. 

Bayreuther Martinimarkt findet statt – nur anders als sonst

Marktkaufleute und Schausteller sind durch die Corona-Krise schwer getroffen. Viele Veranstaltungen wurden abgesagt. Der Martinimarkt in Bayreuth soll Abhilfe schaffen. 

“Geht nicht, gibt’s nicht”: Ernst-Rüdiger Kettel – 30 Jahre als Stadtrat für Bayreuth unterwegs

Am Mittwoch (28.7.2020) ist Stadtrat Ernst-Rüdiger Kettel (BG) von Oberbürgermeister Thomas Ebersberger mit dem Golden Ehrenring der Stadt Bayreuth ausgezeichnet worden.

Neuer Stadtteil für Bayreuth mit Wohnungen für alle Bevölkerungsschichten auf den Weg gebracht

Im Bayreuther Süden soll ein neues Wohnquartier entstehen – möglichst für alle Bevölkerungsgruppen. Zudem soll das südliche Eingangstor in die Stadt Bayreuth aufgewertet werden.

Die Neugestaltung des Pocketparks in Bayreuth wird teurer als gedacht

Der Pocketpark in der Dammallee in Bayreuth soll neu gestaltet werden. Das Ziel dieser Aufwertung ist es, das Wegesystem durch das Quartier zu ergänzen und aufzuwerten.

Neue Brücke im Bayreuther Süden führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Im Bayreuther Süden soll eine Brücke erneuert werden. Dabei soll die Straße abgesenkt und die Fahrspur verbreitert werden. Das führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Bau des Friedrichsforums in Bayreuth dauert definitiv länger

So läuft der Umbau und die Erweiterung des Friedrichsforums in Bayreuth. Am Dienstag (14.7.2020) gab es im Bauausschuss neue Informationen zur Stadthalle.

Neue Brücke für Fußgänger- und Radfahrer in Bayreuth “ein Graus”?

Am Bayreuther Sportpark soll eine neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer entstehen. Im Stadtrat wird die geplante Brücke vor allem für ihr Aussehen kritisiert. 

Corona-Krise: Bayreuther Senioren leiden unter Einsamkeit

Die Corona-Pandemie hat das Leben der Menschen auf den Kopf gestellt. Besonders betroffen waren auch Senioren, die teilweise das Haus gar nicht mehr verlassen konnten.

Bayreuther Bauausschuss will über neues Misch- und Wohnquartier entscheiden

Der Bayreuther Bauausschuss hat einiges vor am kommenden Dienstag (14.7.2020). Auf der Agenda steht unter anderem eine neue Fuß- und Radwegbrücke über den Roten Main.

Ist die Stadthalle in Bayreuth multifunktional?

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und die Unabhängigen machen sich Gedanken über die Multifunktionalität der Stadthalle. Deswegen bombardieren sie die Stadtverwaltung mit Fragen. 

Einzelhandel in Bayreuther Stadtteil verboten – mit Ausnahmen

Im Gewerbegebiet Wolfsbach-Nord in Bayreuth ist der Einzelhandel eigentlich aus planungsrechtlicher Sicht verboten. Dennoch werden dort unter anderem Autos verkauft. Soll damit jetzt Schluss sein? 

Bayreuther CSU: Schluss mit Benzinern – städtische Fahrzeuge sollen emissionfrei werden

Stadtrat Helmut Parzen von der Bayreuther CSU möchte, dass städtische Autos emissionsfrei werden. Daneben schlägt er vor, dass ein Fahrzeugpool aus E-Bikes, Hybrid- und Elektrofahrzeugen eingerichtet wird.

Bayreuther CSU möchte Schutzeinrichtung für geschlagene und misshandelte Männer schaffen

Im Zuge der Gleichberechtigung müsse es auch für misshandelte Männer eine entsprechende Einrichtung geben, die ihnen Schutz gewährt, wie es für Frauen mit oder ohne Kind inzwischen üblich ist.