Politik in Stadt und Landkreis Bayreuth

Die wichtigsten Nachrichten aus der Bayreuther Politik gibt es hier im Überblick.

Bedankten sich bei ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der Corona-Krise (von links): Integrationslotse Ibukun Koussemou, Oberbürgermeister Thomas Ebersberger und die Integrationsbeauftragte der Staatsregierung, Gudrun Brendel- Fischer. Foto: Andreas TürkBedankten sich bei ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der Corona-Krise (von links): Integrationslotse Ibukun Koussemou, Oberbürgermeister Thomas Ebersberger und die Integrationsbeauftragte der Staatsregierung, Gudrun Brendel- Fischer. Foto: Andreas Türk

Bayreuth: Belohnung für ehrenamtliche Helfer in Corona-Krise

Hilfe für benachteiligte Kinder in Bayreuth: Der hauptamtliche Integrationslotse Ibukun Koussemou hat ein Unterstützungsprojekt für besonders benachteiligte Kinder ins Leben gerufen. 
Dr. Dieter Schweingel saß 42 Jahre im Bayreuther Stadtrat. Foto: Christoph WiedemannDr. Dieter Schweingel saß 42 Jahre im Bayreuther Stadtrat. Foto: Christoph Wiedemann

Dieter Schweingel – 42 Jahre als Stadtrat für Bayreuth im Dienst

Schweingel kam mit 18 als politischer Flüchtling aus der DDR nach Bayreuth. Die Arbeit im Stadtrat habe einen großen Teil dazu beigetragen, dass Schweingel in der Wagnerstadt heimisch wurde. 
Der Briefkasten beim Parteibüro der AfD in Bayreuth. Archivfoto: RedaktionDer Briefkasten beim Parteibüro der AfD in Bayreuth. Archivfoto: Redaktion

Bayreuther AfD-Stadträte verklagen die Stadt Bayreuth

Die beiden Bayreuther AfD-Stadträte haben eine Klage gegen die Stadt Bayreuth eingereicht. Ihr Ziel ist es dabei, die – ihrer Ansicht nach – unzulässige Besetzung der Stadtratsausschüsse aufzuheben.

Neuer Stadtteil für Bayreuth mit Wohnungen für alle Bevölkerungsschichten auf den Weg gebracht

Aktualisiert am

Im Bayreuther Süden soll ein neues Wohnquartier entstehen – möglichst für alle Bevölkerungsgruppen. Zudem soll das südliche Eingangstor in die Stadt Bayreuth aufgewertet werden.

Bindlach: 8,8 Millionen Euro für ein Feuerwehrhaus sind zu teuer – diese Einsparungen werden gemacht

Aktualisiert am

Die Bindlacher Feuerwehr soll ein neues Feuerwehrhaus bekommen. Allerdings nicht für knapp 8,8 Millionen Euro. Denn soviel würde es nach dem aktuellen Plan wohl kosten. 

Neues Wohngebiet in Bindlach: Wie wird der Verkehr?

Aktualisiert am

An der Allersdorfer Straße in Bindlach soll ein neues Baugebiet entstehen. Um sicherzustellen, dass es verkehrstechnisch keine Probleme geben wird, hat ein Ingenieurbüro ein Verkehrsgutachten erstellt.

Neuer Stadtteil in Bayreuth soll entstehen – deshalb sind die Grünen gegen die aktuellen Pläne

Aktualisiert am

Im Bayreuther Süden könnte ein neuer Stadtteil entstehen. Der Bauausschuss diskutierte am Dienstag (14.7.2020) über die Pläne. Dabei stellten sich die Grünen gegen den momentanen Plan.

Die Neugestaltung des Pocketparks in Bayreuth wird teurer als gedacht

Aktualisiert am

Der Pocketpark in der Dammallee in Bayreuth soll neu gestaltet werden. Das Ziel dieser Aufwertung ist es, das Wegesystem durch das Quartier zu ergänzen und aufzuwerten.

Neue Brücke im Bayreuther Süden führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Aktualisiert am

Im Bayreuther Süden soll eine Brücke erneuert werden. Dabei soll die Straße abgesenkt und die Fahrspur verbreitert werden. Das führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Bau des Friedrichsforums in Bayreuth dauert definitiv länger

Aktualisiert am

So läuft der Umbau und die Erweiterung des Friedrichsforums in Bayreuth. Am Dienstag (14.7.2020) gab es im Bauausschuss neue Informationen zur Stadthalle.

Neue Brücke für Fußgänger- und Radfahrer in Bayreuth “ein Graus”?

Aktualisiert am

Am Bayreuther Sportpark soll eine neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer entstehen. Im Stadtrat wird die geplante Brücke vor allem für ihr Aussehen kritisiert. 

Fehlende Kita-Plätze in Bayreuth: “Die Situation ist angespannt” – das ist aktuell geplant

Aktualisiert am

In Bayreuth sind die Kita-Plätze knapp. Im Jugendausschuss wurde nun über die aktuelle Situation gesprochen.

Hotelfachschule Pegnitz: Entscheidung über Erhalt oder Schließung ist gefallen

Aktualisiert am

Entscheidung über Hotelfachschule in Pegnitz wurde im Kreistag beschlossen. Die Mitglieder stimmten für eine Weiterführung der Schule.

Bayreuther Politiker: Bei Wirecard habe keine Geldwäscheaufsicht stattgefunden

Aktualisiert am

Der Bayreuther Politiker, Tim Pargent (Grüne) kritisiert den Umgang mit den Vorwürfen der Geldwäsche bei Wirecard. Er fordert eine Reform der Finanzaufsicht.

Corona-Krise: Bayreuther Senioren leiden unter Einsamkeit

Aktualisiert am

Die Corona-Pandemie hat das Leben der Menschen auf den Kopf gestellt. Besonders betroffen waren auch Senioren, die teilweise das Haus gar nicht mehr verlassen konnten.

Bayreuther Bauausschuss will über neues Misch- und Wohnquartier entscheiden

Aktualisiert am

Der Bayreuther Bauausschuss hat einiges vor am kommenden Dienstag (14.7.2020). Auf der Agenda steht unter anderem eine neue Fuß- und Radwegbrücke über den Roten Main.

„Mayors for Peace“: Bayreuth setzt Zeichen für eine atomwaffenfreie Welt

Aktualisiert am

Am Mittwoch hat Oberbürgermeister Thomas Ebersberger auf dem Luitpoldplatz in Bayreuth vor dem Neuen Rathaus die Flagge der Initiative „Mayors for Peace“ gehisst.

Ist die Stadthalle in Bayreuth multifunktional?

Aktualisiert am

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und die Unabhängigen machen sich Gedanken über die Multifunktionalität der Stadthalle. Deswegen bombardieren sie die Stadtverwaltung mit Fragen. 

Einzelhandel in Bayreuther Stadtteil verboten – mit Ausnahmen

Aktualisiert am

Im Gewerbegebiet Wolfsbach-Nord in Bayreuth ist der Einzelhandel eigentlich aus planungsrechtlicher Sicht verboten. Dennoch werden dort unter anderem Autos verkauft. Soll damit jetzt Schluss sein? 

Bayreuth soll digitaler werden – eine von zehn Pilotkommunen in ganz Bayern

Aktualisiert am

Die Digitalisierung in der Bayreuther Stadtverwaltung soll vorangetrieben werden. Das kündigte Andreas Zippel (SPD) bereits vor der Wahl im März an. Als zweiter Bürgermeister hat er dieses Thema jetzt angestoßen.

Bindlacher Unternehmen spendet 5.000 Schutzmasken an Landkreis: An Pflegeeinrichtungen verteilt

Aktualisiert am

Bindlacher Unternehmen spendet 5.000 Mund- und Nasenmasken an den Landkreis Bayreuth. Diese wurden an Pflegeeinrichtungen verteilt.

Stadt Bayreuth erstattet Strafanzeige wegen rassistischer Schmiererei

Aktualisiert am

„Es kann sein , dass das nur ein uninformierter Spinner war, der da seinen weltanschaulichen Brei ausgekotzt hat, um in die Zeitung zu kommen; aber gerade gegen solche feigen Sauereien müssen wir unaufgeregt aber um so entschiedener vorgehen“

“Integration = Volkstod”: Rassistische Schmierereien in Bayreuth

Aktualisiert am

Am Donnerstag (2.7.2020) wurden am Baum der Integration in der Bayreuther Wilhelminenaue Schmierereien mit rechtsextremen Inhalt entdeckt. Es ist auch von einem “Genozid per Massenmigrationswaffe” die Rede.

Mundschutz für den FC Bayern München kommt aus Bayreuth

Aktualisiert am

Ein Bayreuther Unternehmen stellt Mund- und Nasenschutz für den FC Bayern München her. Für ein Jubuläum ging der Auftrag nach Bayreuth.

Lobbyismus-Affaire um Philipp Amthor: Das sagen Bayreuther CSU-Politiker zu dem Fall

Aktualisiert am

Lobbyismus-Affaire um Philipp Amthor: Bayreuther CSU-Politiker haben sich geäußert: Das halten Sie von dem Vorfall und zur Lobbyarbeit in der Politik.

Gegen den Kohleausstieg: Unangemeldeter Protest vor Bayreuther SPD Bundestagsabgeordneten Büro

Aktualisiert am

Am Mittwoch (1.7.2020) protestieren junge Aktivisten vor dem Büro der SPD Bundestagsabgeordneten Anette Kramme in der Friedrich-Puchta-Straße in Bayreuth.

Bayreuther CSU: Schluss mit Benzinern – städtische Fahrzeuge sollen emissionfrei werden

Aktualisiert am

Stadtrat Helmut Parzen von der Bayreuther CSU möchte, dass städtische Autos emissionsfrei werden. Daneben schlägt er vor, dass ein Fahrzeugpool aus E-Bikes, Hybrid- und Elektrofahrzeugen eingerichtet wird.

Bayreuther CSU möchte Schutzeinrichtung für geschlagene und misshandelte Männer schaffen

Aktualisiert am

Im Zuge der Gleichberechtigung müsse es auch für misshandelte Männer eine entsprechende Einrichtung geben, die ihnen Schutz gewährt, wie es für Frauen mit oder ohne Kind inzwischen üblich ist.