Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Einbrecher schlagen in Imbiss im Landkreis Bayreuth zu: Polizei sucht Zeugen

In Bindlach sind unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag (5.3.2021) in einen Imbiss eingestiegen. Dort entwendeten die Einbrecher mehrere Gegenstände.

Einbruch im Landkreis Bayreuth: Die Täter haben in der Nacht auf Freitag (5.3.2021) bei einer Imbissbude zugeschlagen. Anfang des Jahres gab es in Oberfranken einen spektakulären Einbruch. Dabei rasten die Täter mit einem Auto in einen Juwelier. Dann gingen sie auf Beutezug.

Anzeige

Einbruch in Bindlacher Imbissbude: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in den Imbissladen „Müller’s Imbiss“ in der Bühlstraße in Bindlach eingebrochen, berichtet die Polizei. Laut Angaben des Besitzers gelangten die Einbrecher auf das Dach der Imbissbude und hebelten dort ein Fenster auf. Im Inneren entwendeten die Täter diverse Küchengeräte im Wert von rund 450 Euro. Zur Beute zählt ein Radio, eine Kaffeemaschine, ein Kaffeespender, ein Glühweintopf, fünf Packungen Kaffee, ein elektrischer Wasserhahn, eine Küchenwaage, eine Küchenmaschine, drei Thermoskannen, eine Kiste Cola und eine Spardose.

Ermittlungsbeamte der Polizeiinspektion Bayreuth-Land führten eine Spurensicherung vor Ort durch. Außerdem vernahmen die Polizisten mehrere Zeugen. Wer zum oben genannten Tatzeitraum eine verdächtige Wahrnehmung gemacht hat, bzw. Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, möge sich bitte der Polizeiinspektion Bayreuth-Land (Tel. 0921/506-2230) in Verbindung setzen. Bei einem anderen Einbruch in ein Haus in Oberfranken haben Einbrecher sogar den Ehering gestohlen.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion