Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Diebische Rentnerin steckt sich in Oberfranken Wurst, Süßigkeiten und Butter in die Hose

Eine 81-jähriger Rentnerin wollte in Naila am Montag (1.2.2021) Süßigkeiten, Butter und andere Waren aus einem Verbrauchermarkt stehlen. Die Frau wurde erwischt. 

In Naila hat eine Frau (81) am Montag (1.2.2021) versucht, in einem Supermarkt mehrere Produkte zu stehlen. Sie steckte sich das Diebesgut in die Hose, berichtet die Polizei. In Oberfranken hat ein Rentner gegen die Maskenpflicht verstoßen und kündigte an: “Ich werde euch alle abstechen.”

Anzeige

Diebstahl in Naila: 81-jähriger Rentnerin steckt sich Wurst, Butter und Süßigkeiten in die Hose

Eine 81-jährige Rentnerin wurde Montagmittag in einem Verbrauchermarkt in der Kronacher Straße in Naila dabei erwischt, wie sie mehrere Produkte in ihre Hose steckte. Darunter waren verschiedene Süßigkeiten, Wurst, Kosmetika sowie ein Stück Butter. Die Waren hatten einen Gesamtwert von rund 12 Euro, berichtet die Polizei.

Mitarbeiter halten diebische Rentnerin fest: Anzeige wegen Ladendiebstahl

An der Kasse bezahlte die Rentnerin dann andere Waren und passierte den Kassenbereich: ohne die Produkte in ihrer Hose zu bezahlen. Das Marktpersonal hielt die Dame fest, bis die Polizei kam. Neben dem erteilten Hausverbot durch die Marktleitung erhält die Frau auch eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion