Aktualisiert am

Polizeibericht

Gartenhäuser im Kreis Bayreuth durch Feuer völlig zerstört – 60.000 Euro Schaden

Drei Gartenhäuser sind in einem Waldgebiet bei Heinersreuth durch einen Brand von Donnerstag (7.5.2020) auf Freitag (8.5.2020) völlig zerstört worden. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Die Kripo Bayreuth sucht Zeugen.

Drei Gartenhäuser sind in einem Waldgebiet bei Heinersreuth durch einen Brand von Donnerstag (7.5.2020) auf Freitag (8.5.2020) völlig zerstört worden. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Die Kripo Bayreuth sucht Zeugen.

Feuerwehr löschte den restlichen Brand

Am Freitagmittag stellte der Eigentümer der kleinen Gartenhäuser im Waldstück zwischen Cottenbach und Hochtheta die bereits niedergebrannten Gebäude fest und verständigte die Einsatzkräfte. Die alarmierte Feuerwehr musste den inzwischen nur noch relativ kleinen Brand vollständig ablöschen. Alle drei Gartenhäuser wurden durch die Flammen komplett zerstört. Der Kriminaldauerdienst aus Bayreuth hat die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen.

Zeugen, die zwischen Donnerstag und Freitag verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Waldstückes gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bayreuth zu melden.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion