Polizeibericht

Zwei Autos krachen im Landkreis Bayreuth zusammen: Fahrerinnen verletzt, zwei Totalschäden

Im Landkreis Bayreuth sind auf einer Kreuzung zwei Autos am Montagmorgen (4.5.2020) zusammengekracht. Beide Fahrerinnen wurden verletzt, an beiden Autos entstand ein Totalschaden.

Im Landkreis Bayreuth sind auf einer Kreuzung zwei Autos am Montagmorgen (4.5.2020) zusammengekracht. Beide Fahrerinnen wurden verletzt, an beiden Autos entstand ein Totalschaden.

Zwei Autos krachen im Landkreis Bayreuth zusammen

Am Montagmorgen um 7:40 Uhr fuhr eine 36-jährige Weidenbergerin auf der B22 in Richtung Weiden. An der Ausfahrt Speichersdorf-West verließ sie die Bundesstraße. Dann wollte die Frau auf die Staatsstraße in Richtung Ortsmitte abbiegen. Dabei übersah sie das vorfahrtsberechtigte Auto einer 43-Jährigen aus Speichersdorf. Im Einmündungsbereich krachten beide Pkw zusammen.

Zwei Verletzte, zwei Totalschäden

Die beiden Fahrerinnen wurden dabei leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden. Der Wert der Schäden beträgt zusammen 25.000 Euro. Ein Abschleppdienst musste die Fahrzeuge abschleppen. Der Bauhof Speichersdorf sowie die Straßenmeisterei Bayreuth reinigten die Fahrbahn und sicherten die Unfallstelle ab.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion