Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Verwirrte Frau in Bayreuth auf Diebestour – Polizei sucht Geschädigte

Die Polizei hat in Bayreuth eine verwirrte Frau aufgeschnappt, die offensichtlich mehrere Gegenstände gestohlen hat. Nun werden Geschädigte gesucht.

Am frühen Donnerstagmorgen (20. Mai 2021) wurde eine verwirrte Frau in der Markgrafenallee in Bayreuth aufgegriffen. Sie hatte einen Einkaufswagen mit diversen Gegenständen und ein Fahrrad dabei. Offensichtlich gehörte ihr aber nichts davon, teilt die Polizei mit.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth

Verwirret Frau auf Diebestour durch Bayreuth?

Beamten der JVA Bayreuth war die 32-Jährige aufgefallen, da sie einen verwirrten Eindruck machte. Die Beamten einer Streife der Polizeiinspetktion Bayreuth-Stadt stellten bei der Frau diverse Gegenstände sicher, welche sie sich offensichtlich unterwegs angeeignet hatte.

In einem Einkaufswagen, der von einem Einkaufsmarkt in der Nähe stammte, befanden sich unter anderem ein Skateboard, ein Paar Inliner, Gartenzwerge und diverse andere Gartenutensilien. Auch ein Fahrrad führte die Frau mit sich, zu dessen Herkunft oder Eigentumsverhältnissen sie keine plausible Erklärung abgeben konnte, erläutert die Polizei weiter.

Aufgrund ihres Zustandes wurde die Frau in eine Klinik gebracht. Ermittlungen wegen Verdacht des Diebstahls wurden eingeleitet. Mögliche Geschädigte sollen sich unter der Telefonnummer 0921/506-2130 bei der Polizei Bayreuth-Stadt zu melden.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion