Magazin/Sport

medi bayreuth: Das ist Chiara von den Diamonds

Das Bayreuther Tagblatt präsentiert die Cheerleader von medi bayreuth: Das ist Chiara Rätzer von den Diamonds!

Das Bayreuther Tagblatt präsentiert die Cheerleader von medi bayreuth

Chiara Rätzer ist bei jedem medi-Heimspiel in der Oberfrankenhalle mit dabei. Sie ist Tänzerin bei den Cheerdancers Diamonds. Vor jedem Heimspiel der Heroes of Tomorrow in der BBL, stellt das Bayreuther Tagblatt in dieser Saison eine der Tänzerinnen vor. Heute steht Chiara im Mittelpunkt.

Im bt-Steckbrief erzählt Chiara von den Worten ihrer Trainerin nach ihrem ersten Auftritt in der Oberfrankenhalle, einem Tanz mit den Münchener und Berliner Cheerleadern und mehr!

Chiara Rätzer von den Diamonds in Aktion. Collage: Privat.

Das sagt Coach Sandra Stockinger

Die Frau die alles möglich macht!

Chiara ist unser Sonnenschein, sie ist immer gut durchorganisiert, direkt, ehrlich und unkompliziert. Einfach erfrischend! Chiara bringt große Freude in unser Team! Wir hoffen, das bleibt noch ganz lange so!

Chiara Rätzer

NameChiara Rätzer
Geburtstag19. November 1997
So kam ich zum TanzenIch habe bereits mit drei Jahren getanzt.
Das macht mir beim Cheerleading am meisten SpaßDie Jungs beim Spiel anzufeuern und Stimmung zu machen, Zeit mit den Mädels zu verbringen und natürlich auch das Tanzen an sich.
Bei den Diamonds zu sein bedeutet für michSehr viel! Mein Team ist ein fester und sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens.
In der Oberfrankenhalle zu tanzen ist für mich......jedes Mal einzigartig! Das ist etwas ganz besonderes.
Am Basketball beeindruckt mich am meisten...die Stimmung in der Oberfrankenhalle während des Spiels.
Bester BasketballspielerAlle!
Die beste Stimmung in der Oberfrankenhalle war......beim Weihnachtsspiel gegen Bayern München.
Erinnerung an das erste BasketballspielIch kann mich noch genau daran erinnern, als mein Coach nach meinem ersten Tanz zu mir kam und sagte: "Das hast du gut gemacht!"
Der beste Auftritt, den ich je hatteBeim Top Four Spiel in Ulm in der Viertelpause zusammen mit den Münchenern und Berliner Cheerleadern zu tanzen.
Auf diese Musik lässt es sich am besten tanzenMusik, die Stimmung macht! Hauptsache abwechslungsreich!
Das mache ich, wenn ich nicht gerade mit den Diamonds unterwegs binBiologie studieren, Zeit mit Freunden verbringen.
Das möchte ich noch sagenIch bin unglaublich dankbar und froh, in so einem tollen Team mit einzigartigen Mädels zu sein.

Mehr von den Diamonds

Die Cheerdancers Diamonds im Porträt

Bayreuther Tagblatt - Frederik Eichstädt

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Frederik Eichstädt