Zuletzt aktualisiert am

Unglück

Zwei Tote bei Bundeswehrübung in Deutschland: Soldaten von Panzer überrollt

Eine Truppenübung auf dem niedersächsischen Übungsplatz „Bergen“ endet tödlich. Zwei Soldaten kollidieren mit einem Leopard-Panzer. Das Verteidigungsministerium spricht von einem tragischen Unfall.

Am Dienstagnachmittag (7. Dezember 2021) nahm eine Truppenübung in Niedersachsen der Bundeswehr ein tragisches Ende. Wie die Bild berichtet, sind zwei Soldaten gestorben.

Laut Informationen der Bild war es gegen 15:20 Uhr, als es zur tödlichen Kollision zwischen dem Fahrzeug der Soldaten und dem Leopardpanzer kam. Der Unfall geschah auf dem Truppenübungsplatz „Bergen“.



Das Verteidigungsministerium meldete sich auf Twitter zu Wort und sprach von einer tiefen Trauer, in der man sich nun befinde. In einem Zitat der ehemaligen Bundesverteidigungsministerin Annegret-Kramp-Karrenbauer (CDU) heißt es: „Wir sind tief betroffen vom Tod zweier Bundeswehrangehöriger durch einen tragischen Unfall. Meine Gedanken und Gebete sind bei den Familien und Freunden der Getöteten.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden