Veranstaltung

Songs from her(e): Mini-Festival in Bayreuther Biergarten

In Bayreuth findet am Sonntag das Mini-Festival „Songs from her(e)“ statt. In einem Biergarten treten fünf Musikerinnen aus München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg auf. 

Am Sonntag (12.7.2020) findet in Bayreuth ein Mini-Festival statt. Bei “Songs from her(e)” treten fünf bayerische Newcomerinnen ab 17 Uhr in der Lamperie auf. Wegen des Coronavirus mussten bereits viele verschiedene Veranstaltungen in Bayreuth abgesagt werden.

Mini-Festival in der Lamperie in Bayreuth

Elena Steri, Ala Cya, Cosma Joy, Hanna Skasa und Die Nowak heißen die fünf Singer-Songwriterinnen. Sie werden am Sonntag im Biergarten der Lamperie auftreten. Das Minifestival sollte eigentlich bereits im März auf Tour durch sieben bayerische Städte gehen doch dann kam Corona. Nun ist Bayreuth die erste Stadt, in der es zu einem Nachholtermin kommt. Ursprünglich sollte die Veranstaltung im Kunst- und Kulturhaus Neuneinhalb stattfinden. Kurzerhand ist das Mini-Festival nun zum Open Air umfunktioniert worden und findet unter freiem Himmel in dem Biergarten in der Friedrichstraße statt.

 Unterschiedliche Musik bei “Songs from her(e)”

Die fünf Musikerinnen kommen aus München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg. Sie machen unterschiedliche Musik, sowohl deutsch- als auch englischsprachig. Die Lieder sind traurig, nachdenklich, lustig, folkig oder poppig, mit Soul oder Jazz. Die Frauen präsentieren  in fünf kurzweiligen Sets ihre Musik. Der Eintritt ist frei. 

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion