Unfall

Autos krachen auf Kreuzung im Kreis Kulmbach zusammen – Auto schleudert gegen Ampel

In Wirsberg im Landkreis Kulmbach hat es gekracht: Auf einer Kreuzung sind am Dienstag (22.12.2020) zwei Autos zusammengestoßen. Zwei Menschen kamen verletzt ins Krankenhaus.

Am Dienstagnachmittag (22.12.2020) ist an der Wirsberger Kreuzung erneut ein Unfall mit verletzten Personen passiert. Im Landkreis Unfall ist vor wenigen Tagen ein Auto in einen Lkw gekracht. Der Autofahrer überlebte nicht.

Unfall im Landkreis Kulmbach

Ein 20-jähriger VW-Fahrer wollte an der Kreuzung von Himmelkron kommend nach links in Richtung Neuenmarkt abbiegen. Dabei übersah er jedoch das Fahrzeug einer entgegenkommenden 46-jährigen Fiat-Fahrerin. Die Autos krachten zusammen.

Auto schleudert gegen Ampel in Wirsberg

Nach dem Unfall wurde der Fiat noch gegen die Ampelanlage geschleudert, berichtet die Polizei. Der junge Mann und die Frau kamen leichtverletzt mit dem BRK ins Klinikum Kulmbach. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden an den Autos auf ca. 10.000 Euro und den an der Ampel auf etwa 1.000 Euro.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion