Wagner-Festspiele 2021

Bayreuther Festspiele: Hier wird die Eröffnung live übertragen – neue Location wird dabei eröffnet

Die Premiere der Bayreuther Festspiele wird auch im Jahr 2021 im Cineplex Bayreuth übertragen. Zusätzlich wird das neue Premiumino eröffnet.

Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele am 25. Juli 2021 mit „Der fliegende Holländer“ wird auch in diesem Jahr auf die Leinwände des Cineplex Bayreuth und des neuen Premiumkinos Franz & Gloria übertragen.

Der Vorverkauf für die Übertragung im Kino ist gestartet. Das teilt das Kino in Bayreuth in einer Pressemitteilung mit.

Bayreuther Festspiele 2021: Übertragung der Premiere im Kino

Die Premiere der Neuinszenierung von Dmitri Tcherniakov unter der musikalischen Leitung von Oksana Lyniv eröffnet am 25. Juli 2021 die Bayreuther Festspiele. Die Übertragung in das Cineplex Bayreuth beginnt nach eigenen Angaben um 17:30 Uhr mit einem kinoexklusiven Begrüßungsprogramm, die Oper beginnt um 18:00 Uhr und wird ohne Pause gespielt.

Zum ersten Mal wird die Oper auch in das Franz & Gloria auf dem Dach des Cineplex übertragen. „Der fliegende Holländer“ wird also zugleich einen ersten Blick in das neue Premiumkino erlauben, dessen Eröffnung bis dato noch bevorsteht, heißt es in der Mitteilung des Cineplex.

Der Eingang des Premiumkinos befindet sich auf dem obersten Parkdeck des Rotmaincenter-Parkhauses und ist barrierefrei erreichbar. Hier gibt es weitere Informationen zu dem Premiumkino in Bayreuth.

Tickets für die Bayreuther Festspiele im Cineplex

Tickets gibt es ausschließlich online auf der Website des Cineplex Bayreuth. Weitere Kinosäle werden je nach Auslastung und Kapazität nach und nach in den Vorverkauf gehen. Gruppen bis zehn Personen wird empfohlen, gemeinsam zu buchen, um auch gemeinsam platziert zu werden, da durch die geltenden Abstandsregeln neben allen Buchungen Plätze freigehalten werden, teilt das Bayreuther Kino mit.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion