Zuletzt aktualisiert am

Unfall

Kleintransporter schleudert über A9 im Kreis Bayreuth: Fahrer wird verletzt – Polizei gibt ihm die Schuld

Am Montagabend (27. September 2021) hat ein Bayreuther auf der A9 bei Gefrees einen Unfall gebaut. Auf regennasser Straße schleuderte er über die Fahrbahn.

Ein 28-jähriger Mann aus dem Landkreis Bayreuth hat auf der A9 bei Gefrees einen Unfall gebaut.

Anzeige
ADS - Banner Kurt Karl Immobilien Bayreuth

Nach Angaben der Polizei war der Bayreuther am Montag (27. September 2021) zu schnell bei Regen unterwegs.

A9: Transporter schleudert bei regennasser Fahrbahn über Straße

Der Mann war mit seinem Mercedes-Transporter um 16:55 Uhr auf der regennassen Fahrbahn auf der A9 bei Gefrees ins Schleudern geraten. Dabei krachte der Transporter in die mittige Betonleitwand, beschreibt die Polizei den Unfall.

Von dieser schleuderte das Fahrzeug schließlich nach einer Kollision mit der Schutzplanke an den rechten Straßenrand. Dort blieb der Kleintransporter liegen.

Bayreuther bei Unfall verletzt

Durch die heftigen Anstöße wurde der Mann leicht verletzt. Sein Auto wurde an der Front massiv beschädigt. Die Beamten beziffern den Schaden auf über 20.000 Euro.

Die Beamten leiteten gegen den 28-Jährigen ein Bußgeldverfahren ein, heißt es weiter.