Diebstahl

Autos am Nachmittag in Bayreuth aufgebrochen

Am Mittwochnachmittag (1. Juli 2020) haben Unbekannte im Bayreuther Stadtgebiet zwei Autos aufgebrochen. Die Diebe entkamen mit zwei Taschen samt Bargeld. Die Kripo Bayreuth sucht nach Zeugen.

Innerhalb kürzester Zeit kam es am Mittwochnachmittag (1. Juli 2020) im Bayreuther Stadtgebiet zu zwei Autoaufbrüchen. Die Diebe entkamen mit zwei Taschen samt Bargeld. Die Kripo Bayreuth sucht nach Zeugen.

Autos in Bayreuth aufgebrochen

Zunächst schlugen unbekannte Täter zwischen 14.45 Uhr und 15 Uhr bei einem in der Telemannstraße geparkten Kia die Seitenscheibe ein und nahmen die auf dem Beifahrersitz befindliche Handtasche samt Inhalt mit, teilt die Polizei mit.

Im Zeitraum von 15 Uhr bis 15.45 Uhr hebelten die Unbekannten das Seitenfenster eines Hyundai in der Markgrafenallee auf und stahlen eine lederne Umhängetasche mit Bargeld und Kreditkarten. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Polizei Bayreuth sucht Zeugen

Personen, die am 1. Juli, zwischen 14.45 Uhr und 15.45 Uhr, im Bereich der Telemannstraße und/oder in der Markgrafenallee verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 zu melden.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion