Zuletzt aktualisiert am

Freizeit

Neuer Freizeitpark nahe Bayreuth soll kommen: Gemeinderat gibt Grünes Licht in der Corona-Pandemie

Ein Freizeitpark für Thurnau im Landkreis Kulmbach: Der Gemeinderat hat zugestimmt. Das bt hat nachgefragt.

Neuer Freizeitpark nahe Bayreuth: „Die erste Idee entstand 2019“, sagt Robert Weiss zum Vorhaben, einen fun & relax park in Thurnau im Landkreis Kulmbach zu errichten. Bei seiner jüngsten Sitzung hat der dortige Gemeinderat grünes Licht dafür gegeben. Das hat das die Gemeinde Thurnau bestätigt. Das steckt hinter dem geplanten Freizeitpark bei Thurnau.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Am Dienstag (20.4.2021) hat der Bauausschuss des Bayreuther Stadtrats getagt. Es ging mal wieder um das Friedrichsforum – und Probleme beim Zeitplan.

fun & relax park in Thurnau: Gemeinderat gibt Grünes Licht

Rund eine Million Euro wollen die Brüder Dieter und Robert Weiss für dieses Projekt in die Hand nehmen – im ersten Bauabschnitt, erklärt Robert Weiss auf Nachfrage des bt. Es soll ein fun & relax park entstehen. Die Gebrüder Weiss kommen aus der Branche, betreiben in Thurnau bereits das moments café & apartmenthaus.

„Es ist schon ein Risiko dabei“, sagt Robert Weiss, „aber ohne Menschen, die ein Risiko eingehen, würde nichts entstehen.“ Andventure Golf, ein Bistro, fünf bis sechs Apartments und eine Boulder- und Spielehalle wollen die Gebrüder Weiss bauen und in zwei weiteren Bauabschnitten einen fun & relax park in Thurnau errichten. Für die weiteren Bauabschnitte wollen sie noch einmal insgesamt 500.000 Euro in die Hand nehmen. Am Ende solle es auch eine Eishalle geben.

Erlebnispark in Thurnau: So geht es weiter

„Wir planen einen kleinen Erlebnispark für jung und alt, wo Spaß, Erholung und die Bewegung im Vordergrund stehen“, fasst Robert Weiss das Projekt zusammen. Die Apartments sollen aus Seecontainern entstehen. Auf die Frage, ob sich das rechnet, sagt er: „Die Leute wollen nach Corona wieder raus.“

Nachdem der Thurnauer Gemeinderat dem Projekt zugestimmt hat, müssen sie jetzt noch auf verschiedene Stellungnahmen warten – aber im Prinzip bestehe bereits jetzt Baurecht. Eröffnung soll bereits im Frühling 2022 sein.

In dieser Woche gehen verschiedene Anträge nun an das Landratsamt in Bayreuth – dann geht es weiter.

Bayreuther Tagblatt - Raphael Weiß

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Raphael Weiß