Zuletzt aktualisiert am

Sport

Knallerderby zum Beginn der Saison: Bayreuth Tigers gegen VER Selb – so lief das Spiel

Die neue Eishockey-Saison startete am Freitagabend (1. Oktober 2021) gleich mit einem Knaller. Die Wölfe von VER Selb waren bei den Bayreuth Tigers zu Gast.

Die neue Eishockey-Saison startete am Freitag, 1. Oktober 2021, für die Bayreuth Tigers. Und im ersten Spiel ging es gleich richtig heiß her.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Die Bayreuth Tigers empfingen zu Hause die Wölfe aus Selb. Die Saison startete dementsprechend mit dem Regionalderby schlechthin.

Harter Kampf von Beginn an

Gleich im ersten Drittel begann die Partie mit viel Power vonseiten der Bayreuther. Zwei Chancen, den Puck einzusetzen schon in den ersten Minuten durch Garret Pruden und Kurt Davis. In der 7. Minute dann allerdings erzielt Nick Miglio die Führung für VER Selb. Die Tigers konnten dem allerdings gleich in der 13. Minute den Ausgleich entgegensetzen: 1:1 durch Kurt Davis. Dabei blieb es dann auch zur Pause

Offener Schlagabtausch im zweiten Drittel

Im zweiten Drittel kamen die Selber dann immer mehr, allerdings ging es in den ersten Minuten nur viel hin und her ohne nennenswerte Chancen für beide Mannschaften. Das änderte sich jedoch in der 31. Minute, in der Nick Miglio alleine v or Tigers Torwart Timo Herden erneut die Führung für die Wölfe erzielte. 2:1 für Selb. Das blieb jedoch nicht lange so. Gerade einmal eine Minute später verwandelte Dani Bindels eine Vorlage von Frederik Cabana zum Ausgleich, der sich auch zum Ende des zweiten Drittels nicht veränderte.

Letztes Drittel: Tigers holen sich die Tore

Im letzten Drittel wurde die Partie verhaltener. Beide Teams hatten kaum Chancen. Dennoch: Die Tigers holten sich in der 50. Minute zum ersten Mal die Führung: Ville Järveläinen netzt zum 3:2 ein. Die Selber Wölfe wurden im weiteren Verlauf immer aggressiver und mussten ordentliche Verteidigungsarbeit leisten. Unmittelbar kurz vor Schluss jedoch der Hammer: Luke Pither trifft nur wenige Sekunden vor dem Ende nach einem Konter zum 4:2 für Bayreuth. Die Tigers gewinnen somit das Auftaktspiel und das Derby gegen die Selber Wölfe. Im nächsten Spiel geht es am 3. Oktober 2021 um 16 Uhr gegen die Dresdner Eislöwen.