Sport/medi bayreuth

medi bayreuth-Center Andreas Seiferth: “Meine größte Schwäche ist Kinder Pingui”

Im bt-Steckbrief verrät Andreas Seiferth seinen Lieblingsort in Bayreuth und erzählt von der Partie, die ihm am meisten im Gedächtnis blieb.

Seit 2016 ist Andreas Seiferth im Trikot von medi bayreuth unterwegs. Im bt-Steckbrief spricht der 30-Jährige über seinen Lieblingsort, erzählt was Bayreuth so besonders macht und verrät sein größtes Laster.

Zurück im Mannschaftstraining: Andi Seiferth. Foto: Kevin Schneider.

Spotlight auf Andreas Seiferth

NameAndreas Seiferth
Geburtstag23. Juni 1989
Vereinmedi bayreuth
Lieblingsort in BayreuthHofgarten
Härtester GegenspielerLukas Meisner
Größter ErfolgMein erstes Nationalmannschaftsspiel 2013
Mein Ritual vor den SpielenEssen und Kaffee
Mit diesem Teamkollegen verstehe ich mich blindBasti Doreth
Diese Partie würde ich gerne aus meinem Gedächtnis streichenDas Viertel-Final-Rückspiel gegen Ludwigsburg 2018
Bester Song aller ZeitenAvicii - Levels
Das tue ich zum Entspannenschlafen
LieblingsessenEierkuchen
Das schätze ich an BayreuthDie kurzen Entfernungen
Meine Ziele für die SaisonPlayoffs
Bester Basketballspieler aller ZeitenDirk Nowitzki
HobbysKind, Freunde treffen, lesen
Liebstes GetränkBier
Lieblingsfilm aller ZeitenOld School
LieblingsbuchJahrbuch medi bayreuth 2018
LasterKinder Pingui
Dahin fahre ich gerne zum AuswärtsspielBerlin
An diese Partie erinnere ich mich gerneFrankenderby gegen Bamberg 2018

Die Heroes of Tomorrow im Focus:

Bayreuther Tagblatt - Susanne Monz

 bt-Redakteurin Online/Multimedia
Susanne Monz