Zuletzt aktualisiert am

Unfall

Auto überschlägt sich bei Unfall in Bayreuth: Zwei Verletzte und Tausende Euro Sachschaden

Bei einem Unfall in Bayreuth am Samstagmorgen wurden zwei Menschen leicht verletzt und es entstand ein ordentlicher Sachschaden.

Am Samstagmorgen, 13. August 2022 gegen 06:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth in eine Baustelle krachte.

Anzeige

Wie die Polizei mitteilt, wurden Fahrer und Beifahrer leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden.

Unfall unter Alkoholeinfluss in Bayreuth: Auto kracht in eine Baustelle

Der 38-Jähriger befuhr die Bamberger Straße stadteinwärts, als er aufgrund der tief stehenden Sonne geblendet wurde und eine ordnungsgemäß abgesicherte Baustelle nicht mehr rechtzeitig erkannte. Dadurch kam es zum Unfall mit dem Skoda, wobei sich das Auto überschlug und auf dem Dach zum liegen kam.

Zudem stellte die eintreffende Polizeistreife fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Nach der Blutentnahme im Klinikum wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sein Führerschein sichergestellt. Lesen Sie auch: Bayreuther Verkehrspolizei stellt Betäubungsmittel sicher.




Fahrer und Beifahrer wurden bei dem Unfall leichter verletzt, wobei der Beifahrer zur Überwachung im Klinikum verbleiben muss.

Insgesamt entstand Sachschaden von rund 16.000 Euro. Der Bauhof wurde informiert und sicherte die Baustelle wieder neu ab.