Zuletzt aktualisiert am

Unfall

Autos krachen in Bayreuth zusammen – 21-Jähriger erleidet Kopfverletzungen

Am Mittwoch (20.1.2021) sind in Bayreuth zwei Autos zusammengekracht. Ein 21-Jähriger erlitt dabei Kopfverletzungen.

Ein Leichtverletzter und ca. 9.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalles am Mittwochnachmittag (20.1.2021). Nach einem Unfall im Kreis Kulmbach musste ein Mann vor Kurzem schwer verletzt ins Krankenhaus.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth - Werbeaktion 2022/01

Autos krachen in Bayreuth zusammen – 21-Jähriger erleidet Kopfverletzungen

Am Mittwoch gegen 15 Uhr wollte ein 37-Jähriger in Bayreuth mit seinem Auto von der Fröbelstraße nach links in die Pestalozzistraße abbiegen. Hierbei übersah er das entgegenkommende Auto eines 21-Jährigen, der Vorfahrt hatte, berichtet die Polizei. Durch den Zusammenstoß erlitt der jüngere Unfallbeteiligte leichte Kopfverletzungen, sodass er sich in ärztliche Behandlung begab. Das Auto des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Gegen den Mann wird jetzt auch wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion