Polizei

Blau am Steuer auf der A9 im Landkreis Bayreuth: Baden-Württemberger wurde auffällig

Eine Trunkenheitsfahrt eines Baden-Württembergers am Samstag (2.1.2021) nahm auf der A9 im Landkreis Bayreuth ihr Ende. 

Baden-Württemberger blau am Steuer auf der A9 im Landkreis Bayreuth: Das Jahr 2021 hat für einen 48 Jahre alten Mann anders begonnen, als der sich das gedacht hatte. Mehr Polizeimeldungen lesen Sie in unserer Rubrik „Blaulicht„.

Mit 1,4 Promille auf der A9 im Landkreis Bayreuth erwischt

Am Samstagvormittag (2.1.2021) auf der A9 bei Pegnitz im Landkreis Bayreuth: Beamte der Verkehrspolizeiinspektion kontrollieren an der Rastanlage Fränkische Schweiz einen Mercedes aus dem südlichen Raum Baden-Württemberg. Der 48-jährige Fahrer fiel gleich zu Beginn der Kontrolle mit alkoholbedingten Auffälligkeiten auf.

Ein Atemalkoholtest brachte Gewissheit und ergab einen Wert von ca. 1,4 Promille. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion