Veranstaltung

Christkindlesmarkt in Bayreuth startet heute: diese Corona-Regeln gelten

Der Christkindlesmarkt in Bayreuth startet heute (15. November). Bestimmte Corona-Regeln müssen zwingend eingehalten werden.

  • Weihnachtsmarkt in Bayreuth findet statt
  • FFP2-Maske und 2G am Christkindlesmarkt Bayreuth
  • 2G im Winterdorf

Der Christkindlesmarkt in Bayreuth findet 2021 statt. Heute wird er eröffnet.

Es ist soweit: heute öffnet der diesjährige Bayreuther Christkindlesmarkt seine Pforten – coronabedingt allerdings nur mit einer stillen Eröffnung – dafür mit Corona-Regeln.

Weihnachtsmarkt in Bayreuth startet

Am Montag (15. November) startet der Bayreuther Christkindlesmarkt. Eine Woche früher als gewöhnlich. Im September stimmte der Stadtrat einem Antrag der Schausteller zu. Die gebeutelte Branche erhofft sich, Einnahmeausfälle der vergangenen Monate abzufedern.

Eine feierliche Eröffnung wird es in diesem Jahr allerdings nicht geben – dafür Corona-Regeln. Die Stadtverwaltung weist auf die für Besucherinnen und Besucher des Marktes geltenden Corona-Regeln hin und appelliert angesichts des erhöhten Infektionsgeschehens eindringlich, diese unbedingt zu beachten.

FFP2-Maske und 2G auf Weihnachtsmarkt in Bayreuth

„An den Verkaufsständen des Christkindlesmarktes muss eine FFP2-Maske getragen werden. Dies gilt auch dann, wenn sich Kunden in einer Warteschlange vor einem Verkaufsstand befinden“, lautet die erste Corona-Maßnahme.

Im Innenbereich der Marktbuden gilt die bayernweite 2G-Regel. Das heißt: Besucher müssen beim Betreten des Marktstandes entweder geimpft oder genesen sein. Der entsprechende Nachweis wird insbesondere von Standbetreibern mit Innengastronomie in jedem Einzelfall überprüft.

2G im Winterdorf

Die 2G-Regel gilt im Übrigen selbstverständlich auch für das Winterdorf, teilt die Stadt Bayreuth mit. Auch außerhalb des Winterdorfes soll die 2G-Regel nach dem Willen von Markus Söder in Bayern eine dominante Rolle spielen. „2G für fast alles“ kündigte er am Sonntag kurzfristig noch schärfere Corona-Maßnahmen an.