Zuletzt aktualisiert am

Tierheim

115 Katzen leben verwahrlost in einer kleinen Wohnung: Extremer Fall von Animal-Hoarding in Franken

In Franken wurden 115 Katzen auf engstem Raum entdeckt. Einziger Grund dafür, dass die vernachlässigten Tiere entdeckt wurden, war ein Wasserschaden.

In Diepersdorf (Nürnberger Land) in Mittelfranken wurde am vergangenen Sonntag, 30. Januar 2022, ein extremer Fall von Animal-Hoarding bekannt. Dabei handelt sich um eine Art Tiersammelsucht, bei der die betroffene Person immer mehr Tiere sammelt, sich aber nicht mehr um diese kümmern kann.

115 Katzen wurden in einer Mini-Wohnung gefunden. Das geschieht nun mit den Tieren.

Diepersdorf: 115 Katzen hausten auf engstem Raum

Der Fall in Diepersdorf, ein Gemeindeteil der Gemeinde Leinburg in Mittelfranken, wurde am Sonntag (30. Januar 2022) nur entdeckt, da ein Wasserschaden die Situation ans Licht brachte. Die 115 Katzen mussten sich eine etwa 60 Quadratmeter große Wohnung teilen, wie das Tierheim Feucht auf Facebook berichtet. Die Vierbeiner, darunter auch fünf Kitten, mussten in ihren eigenen Exkrementen leben. Hinzugerufen zu diesem Extremfall wurde das  das Veterinäramt sowie die Polizei.

Teilweise waren die Tiere völlig durchnässt und alle stanken sehr stark nach der Beschreibung des Tierheims. 17 der durch die Freiwillige Feuerwehr Diepersdorf und das Feuchter Tierrettungsstelle geretteten Katzen wurden direkt ins Tierheim Hersbruck gebracht. Die restlichen 98 wurden ins Tierheim Feucht transportiert. Wer eine Katze in Bayreuth adoptieren möchte, findet gerettete und abgegebene Stubentiger im Tierheim Bayreuth.

Tierheim Feucht: Katzen werden wieder aufgepäppelt

Die im Tierheim Feucht untergebrachten Katzen werden dort gewärmt, aufgepäppelt und tierärztlich versorgt, melden die Verantwortlichen auf Facebook. Mit den geretteten Tieren sei die Kapazität der Tierrettungsstelle überschritten.

Dies sei kurzfristig nötig, da der jetzige Zustand wesentlich besser als in der verdreckten und überschwemmten Wohnung sei. Die Organisation der Verteilung auf andere Tierheime der Katzen erfolge auch über das Tierheim Feucht.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden