Unfall

Enten überqueren Fahrbahn im Kreis Bayreuth: 16-Jähriger mittelschwer verletzt

Bei einem Unfall wurde ein 16-Jähriger am Freitag (2. Juli 2021) im Landkreis Bayreuth mittelschwer verletzt. 

Verkehrsunfall im Landkreis Bayreuth: Auslöser war eine Entenfamilie.

Enten queren Fahrbahn: 16-Jähriger mittelschwer verletzt

Am Freitagabend (2.7.2021) querte am Ortseingang Neuhaus eine Entenfamilie die Fahrbahn der Staatsstraße 2189. Deshalb musste ein 18-jähriger Hollfelder seinen Pkw stark abbremsen, berichtet die Polizei. Dies wurde einem 16-jährigen Kleinkraftradfahrer zum Verhängnis.

Jugendlicher (16) nach Unfall ins Klinikum Bayreuth gebracht

Da er mit zu geringem Abstand hinterher fuhr, konnte er nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen das Heck des Autos. Hierbei zog sich der junge Mann mittelschwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Bayreuth gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion