Demonstration

Heute Demo in Bayreuth: diese ungewöhnliche Menschenkette ist geplant

In Bayreuth findet am Samstag (16.10.2021) eine Demonstration statt – als Menschenkette, bei der die Teilnehmer kein Wort sprechen werden.

Der Verein Menschen für Tierrechte Bayreuth e.V. demonstriert am Samstag (16. Oktober)  für eine artgerechte Behandlung von Tieren.

Die Demo ist als sogenannte Silent Line geplant. Bei dieser Form der Menschenkette soll kein Wort gesprochen werden.

Demo in Bayreuth für Tierrechte

Am Samstag, den 16. Oktober, demonstriert der Verein Menschen für Tierrechte Bayreuth e.V. in der Maxstraße. Eine Woche zuvor marschierte ein linkes Bündnis bei einer Demo zum Gefängnis in St. Georgen.

Die Demonstranten bilden dabei eine sogenannte Silent Line. Bei dieser Form der Menschenkette machen sich die Teilnehmer für eine Welt ohne Tierausbeutung stark. Mit dieser stillen Aktion setzen sich Mitglieder des Vereins und Tierfreunde für die, die keine Stimme haben ein.

Mit Bildern und Botschaften auf Plakaten sollen Missstände im Umgang mit Tieren aufgezeigt und so die Menschen zum Nachdenken angeregt werden. Es wird ebenso die negative Klimabilanz tierischer Lebensmittel veranschaulicht.

Jedem steht die Teilnahme an der Silent Line in Bayreuth offen. Die Veranstalter stellen auf Wunsch Plakate. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr am Herkulesbrunnen, das Ende der Veranstaltung ist gegen 13:30 Uhr geplant. In Oberfranken hat ein Unbekannter mit einem Messer auf ein Pferd eingestochen und die Klinge ist abgebrochen.