Einkaufen

Hofladen im Landkreis Bayreuth: Hier gibt es Kartoffeln, Eier, Milch und Rindfleisch – und man kann selbst Gemüse anbauen

Der Gerstenhof in Speichersdorf im Landkreis Bayreuth bietet in seinem Hofladen allerlei landwirtschaftliche Produkte an – und zwar rund um die Uhr. Auch diverse Rinderdelikatessen stehen auf Bestellung zur Auswahl.

Wissen, woher das Essen kommt – dieser Aspekt wird zunehmend wichtiger. So gewinnt auch das Beschaffen regionaler Lebensmittel an Beliebtheit.

Familie Nickl bewirtschaftet in Plössen, einem Ortsteil von Speichersdorf im Landkreis Bayreuth, den bio-zertifizierten Gerstenhof mit rund um die Uhr zugänglichem Hofladen.

Frische Bio-Produkte bei Hofladen im Kreis Bayreuth

Im Gerstenhofladen in Speichersdorf werden die Bio-Produkte vom eigenen Hof angeboten. Dazu zählen Eier, Kartoffeln, Nudeln, Gemüse und sogar Milch aus dem Automaten. Gezahlt wird im Laden per Vertrauenskasse.

Bei vielen Hofläden, die Eier verkaufen, gehören daraus hergestellte Nudeln fast automatisch dazu – auch im Gerstenhofladen. Hergestellt werden die Nudeln aus eigenen Bio-Eiern und Bio-Dinkelmehl aus Kulmain vom Ölbrunner Bioladen. Regina Nickl sagt dazu lachend: „Das mit der Nudelherstellung ist als Bauernhof nicht ganz so einfach, vor allem, wenn man bio-zertifiziert sein möchte. Daher sind regionale Kooperationen goldwert.“

Vielseitiges Rindfleischangebot

Neben den oben genannten Erzeugnissen hat der Gerstenhofladen mehrmals im Jahr Rindfleisch in unterschiedlichen Fassungen zu bieten. Hier stehen nicht nur „gewöhnliches“ Hackfleisch, sondern auch diverse Spezialitäten wie Ochsenschwanz, Leber, und Bäckchen zur Verfügung. Schlachten lässt der Gerstenhof seine Rinder bei der Landmetzgerei Ackermann in Trabitz.

Nickl erläutert: „Wir sind da auch relativ flexibel. Unser 5-Kilo-Paket ist der Standard, aber wenn jemand etwas bestimmtes vom Rind möchte, dann lässt sich da auch etwas machen.“

Auch in Kolb’s Bauernladen in Bayreuth gibt es eigenes Fleisch vom Hof zu kaufen.

Selbst zum Gemüsebauern im Landkreis Bayreuth werden

Der Gerstenhof ist schon seit hunderten von Jahren als Hofstelle dokumentiert, der Hofladen ist nach 10 Jahren Pause seit 2017 wieder in Betrieb. Dieses Jahr begann der Gerstenhof auch, Gemüse anzubauen. Dabei konnten Interessierte für einen Saisonbeitrag von 180 Euro eine Gemüseparzelle von gut 80 Quadratmetern auf dem Bio-Feld übernehmen und sich dort von Mai bis November selbst um den Anbau kümmern.

Eingesät und gepflanzt waren bereits über 20 verschiedene Gemüsekulturen sowie Kartoffeln, Kräuter und Blumen. Nächstes Jahr startet die Gemüseselbsternte wieder neu. Bio-Gemüse gibt es auch im Hofladen. Jeden Samstag können die erntereifen Sorten vorbestellt werden. Gerade sind das unter anderem Karotten, Rote Bete, Zucchini, Sellerie und Salate.

Gerstenhofladen Speichersdorf: Das sind die Öffnungszeiten

Den Gerstenhofladen findet man in Plössen 2 in Speichersdorf. Der Hofladen ist 24 Stunden, sieben Tage die Woche zugänglich. Rindfleisch wird (auch auf Vorbestellung) laut Nickl an etwa acht Terminen im Jahr verkauft, die auf der Website des Ladens einsehbar sind. Der nächste ist am 26. Oktober 2021.

Die folgende Karte listet die Hofläden der Stadt und des Landkreises Bayreuth auf und wird bei Bedarf aktualisiert.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden