Zuletzt aktualisiert am

Wirtschaft

IHK für Oberfranken ehrt Absolvierende: „Ihnen stehen alle Türen offen“

Die IHK für Oberfranken Bayreuth hat ehrt die erfolgreichsten Absolventen der IHK-Ausbildungsprüfung.

In einer Feierstunde in der Oberfrankenhalle hat die IHK für Oberfranken Bayreuth die erfolgreichen Absolventen der IHK-Ausbildungsprüfungen aus Stadt und Landkreis Bayreuth geehrt. Eine besondere Würdigung erhielten dabei 30 Prüfungsbeste, die ihre Ausbildung mit der Note 1 abgeschlossen haben.

Anzeige

Axel Gottstein, stellvertretender Vorsitzender des IHK-Gremiums Bayreuth, gratulierte den erfolgreichen Absolventen und lobte ihre hervorragende Leistung während der Ausbildung und Prüfung.

IHK-Gremium Bayreuth verabschiedet Absolvierende der Ausbildung

Im Raum Bayreuth haben 372 Auszubildende ihre Abschlussprüfungen erfolgreich abgelegt, 289 in den kaufmännischen Berufen, 83 in den gewerblich-technischen Berufen. Damit hätten sie eine entscheidende Etappe auf ihrem Weg ins Berufsleben gemeistert.

Der Abschluss sei zugleich das Ende eines alten und der Beginn eines neuen Lebensabschnitts, so Gottstein, der auch in Namen des Gremiumsvorsitzenden und IHK-Vizepräsidenten Jörg Lichtenegger gratulierte: „Die berufliche Ausbildung legt eine hervorragende Basis für die Karriere: Ihnen stehen in unserer Region alle Türen offen.“ Gottstein appellierte an die jungen Menschen, die Möglichkeiten des lebenslangen Lernens zu nutzen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. „Unsere Wirtschaft braucht Nachwuchskräfte wie Sie!“ Lesen Sie auch: Der Stadtrat gibt grünes Licht für ein Personalpaket. 




Auszubildende sagen Danke

Von ihren eigenen beruflichen Anfängen berichteten die Bayreuther Unternehmer Alexander Zahn (DESKO GmbH) und Thomas Wenk (Liebesbier, Oskar – Das Wirtshaus am Markt). Ganz gleich, ob Industrie, Handel, Gastronomie oder jede andere Branche: Leidenschaft für den Beruf und Freude an der Arbeit seien entscheidend und einer der Schlüssel zur Work- Life-Balance, gaben die beiden den Absolvierenden mit auf den Weg.

Stellvertretend für alle erfolgreichen Absolventen aus dem Prüfbezirk Bayreuth richtete André Lauterbach, der seine Ausbildung bei der NKD Group GmbH in Bindlach absolviert hatte, seinen Dank an IHK, Ausbildungsbetriebe, Lehrkräfte sowie an Freunde, Familien und Kollegen für die vielfältige Unterstützung während der Ausbildungszeit. „Während unserer Ausbildung sind wir an unseren Aufgaben gewachsen – beruflich und auch persönlich“, so Lauterbach.