Zuletzt aktualisiert am

Einzelhandel

Personalmangel in den Supermärkten hat Folgen: Hier müssen Edeka und Rewe die Öffnungszeiten reduzieren

Supermärkten fehlen die Mitarbeiter, auch in Franken. Der Personalmangel hat nun auch Auswirkungen für die Kunden.

Wie selbstverständlich sind in den Supermärkten die Regale aufgefüllt und an den Frischetheken stehen Fachverkäufer. Doch der Mangel an Mitarbeitern macht auch vor Franken nicht halt.

Wie inFranken berichtet, müssen deshalb große Supermärkte wie Edeka und Rewe zeitweise Einschränkungen im Angebot machen.

Personalmangel bei Supermärkten führt zu Einschränkungen an der Frischetheke

Weil das Personal fehlt, können manche Supermärkte nicht mehr durchgehend die Frischetheken besetzen. Wie ein bayerischer Rewe-Händler dem Focus gegenüber mitteilt: „Die Personalknappheit an den Bedientheken trifft uns mit voller Wucht“.

Die fachlich qualifizierten Mitarbeiter fehlen besonders im Bereich der Frischetheke, wo Käse, Fleisch und Fisch angeboten wird. Deshalb sind die Supermarktketten wie Rewe oder Edeka besonders betroffen, bei denen dies zum Ladenkonzept gehört. Lesen Sie auch: Neueröffnung des Edeka-Markts in Bayreuth.




Dringend gesucht: qualifizierte Mitarbeiter

Die Suche nach Mitarbeitern ist davon abhängig, wo diese eingesetzt werden sollen. Allerdings wird gerade im Bereich der Frischetheke – zum Beispiel Fleisch – eine entsprechende Qualifikation benötigt. So verweist Supermarkt Inside darauf, dass an dieser Stelle häufig ein Meistertitel erforderlich ist. Wie dringend die Lage ist, erkennt man dann daran, dass in den Stellenausschreibungen auch betont wird, dass Quereinsteiger willkommen seien.

Was bedeutet das fehlende Personal nun für die Kunden? In manchen Supermärkten kann es zu verkürzten Öffnungszeiten der Käse-, Fleisch- und Fischtheke kommen. So zum Beispiel in einer Edeka-Filiale in Schonungen bei Schweinfurt, wie diese auf ihrer Facebook-Seite bekannt gibt. Dort wurden die Öffnungszeiten der Frischetheke zum Montag, dem 1. August, angepasst.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden