Polizei

Polizistin Penis gezeigt: Perverser Mann aus Bayreuth tickt nach Ehestreit völlig aus

Nach einem Ehestreit am Montag (22.11.2021) verlor der aufgebrachte Mann völlig die Beherrschung. Davon musste sich eine Polizistin überzeugen.

Nach einem Ehestreit am Montagabend (22. November) gegen 22:00 Uhr in Bayreuth versuchte die Polizei schlichtend einzugreifen.

Beim aufgebrachten Ehemann war das von weniger Erfolg gekrönt. Er zeigte einer Polizistin seinen Penis.

Bayreuth: Polizistin Penis gezeigt

Nach einem Ehestreit am Montagabend in der Bayreuther Innenstadt versuchte die Polizei schlichtend einzugreifend. Beim aufgebrachten Ehemann verschlimmerte das die Lage nur. Das berichtet die Polizei Bayreuth. Ein Exhibitionist hat eine Frau beim Beerensammeln in Oberfranken erschreckt – doch die hat prompt reagiert.

Kurz nach 22 Uhr wurden die Beamten in ein Mehrfamilienhaus in der Bayreuther Innenstadt gerufen. Dort war es zu einem Ehestreit gekommen. Nachdem dies in der Vergangenheit schon öfter der Fall war und sich der 57-jährige Ehemann aggressiv zeigte, wurde ihm ein Platzverweis ausgesprochen.

Für diese Maßnahme zeigte der Mann kein Verständnis. Die anwesenden Polizisten überzog er mit Schimpfworten und einer Polizisten zeigte er sogar seinen Penis.

Mann will vor Polizei fliehen und wird gefesselt

Den Mann aufs Revier mitzunehmen sei unumgänglich gewesen wie die Polizei weiter berichtet. Aufgrund eines versuchten Fluchtversuchs musste er sogar gefesselt werden, um ihn auf die Dienststelle in die Arrestzelle mitnehmen zu können. Ermittlungen wegen Beleidigung wurden eingeleitet.

Auch interessant: Zwei Tage zuvor hat ein Betrunkener wahllos Besucher des Bayreuther Christkindlesmarktes angepöbelt.