Polizei

Schlimmer Unfall beim Lagerfeuer – Mann erleidet im Kreis Marktredwitz Verbrennungen

Bei einem Lagerfeuer am Samstag (10.10.2020) im oberfränkischen Thierstein (Landkreis Marktredwitz) hat ein Mann Verbrennungen erlitten und musste per Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Nürnberg gebracht werden.

Am Samstag (10.10.2020) verletzte sich ein Mann bei einem Lagerfeuer in Thierstein (Kreis Marktredwitz) schwer. Ein anderer Schlimmer Unfall passierte in Oberfranken, als ein Vater beim Grillen seine Tochter in Brand gesetzt hat.

Thierstein: Mann erleidet bei Lagerfeuer Verbrennungen und muss mit Hubschrauber abtransportiert werden

Am Samstag (10.10.2020) hat sich ein Mann im Landkreis Marktredwitz schwer verletzt. Es geschah bei einem Lagerfeuer. Dabei wollte der Mann das Feuer mit sogenanntem Altbenzin entzünden, berichtet die Polizei.

Der Mann erlitt Verbrennungen zweiten Grades und musste mit dem Hubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Nürnberg geflogen werden.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion