Fußball

SpVgg Bayreuth : Arminia Bielefeld – Bilder & Stimmen zum denkwürdigen Pokalkracher

Denkwürdiger Pokalfight zwischen der SpVgg Bayreuth und Arminia Bielefeld. Hier gibt es Bilder und Stimmen zum Spiel.

Einen großen Kampf hat die SpVgg Bayreuth im Pokalspiel der Arminia Bielefeld geliefert. Erstmals seit 15 Jahren hat sich die Altstadt wieder für den DFB-Pokal qualifiziert.

Das bessere Ende hatten die Gäste aus Ostwestfalen für sich. 3:6 stand es nach 90 Minuten aus Sicht der Bayreuther. Das Ergebnis fiel dabei deutlicher aus, als es tatsächlich war. Hier geht es zum Spielbericht der ereignisreichen Partie.

SpVgg Bayreuth gegen Arminia Bielefeld: Stimmen und Bilder zur denkwürdigen Pokalschlacht vom 7. August im Hans-Walter-Wild-Stadion

Timo Rost, Trainer SpVgg Bayreuth

„Was mich auch sehr freut, ist, dass wir uns auch heute wieder komplett in unserer Spielphilosophie bewegt haben. Wir haben versucht, komplett unser Spiel über 90 Minuten auf die Wiese zu bekommen. Das haben die Jungs sehr ordentlich gemacht. Natürlich auch mit der Unterstützung unserer Fans, das habe ich so noch nicht erlebt, es war ein Tollhaus, das war überragend, das war ein Fußballfest. Genau das haben wir uns gewünscht. Von daher überwiegt am Schluss schon die Freude über die Leistung meiner Mannschaft.“

Frank Kramer, Trainer Arminia Bielefeld

„Kompliment an die SpVgg Bayreuth, sie hat uns einen brutalen Pokalfight geliefert und uns alles abverlangt. Sie waren immer da, immer gefährlich. Wir mussten viel aufwenden und sehr hart arbeiten für den Sieg. Wir haben insgesamt ein spektakuläres Spiel gesehen, mit dem besseren Ende für uns, da sind wir sehr happy drüber.“

Ivan Knezevic, Linksaußen SpVgg Bayreuth

„Wir haben jetzt gesehen, wie DFB-Pokal ist. Wir haben auf jeden Fall Bock, nächstes Jahr wieder dabei zu sein. Wir müssen jetzt im Totopokal Gas geben und dann sehen wir uns nächstes Jahr vielleicht wieder.“

Stefan Maderer, Stürmer SpVgg Bayreuth

„Ich hatte Gänsehaut, sowas habe ich lange nicht mehr erlebt. Es war ein irres Gefühl auf dem Platz zu stehen für die Fans, die uns wahnsinnig gut unterstützt haben. Wir haben dann agiert wie beflügelt mit der Unterstützung, das war unglaublich. Wir sind froh, dass wir vor so vielen Zuschauern spielen durften.“

Fabian Klos, Stürmer Arminia Bielefeld

„Bayreuth hat es super gemacht, das haben wir auch erwartet. Wenn ein Gegner sich so reinhängt, verteile ich sehr gerne Komplimente. Sie haben alles rausgehauen und unsere Fehler heute, die wir zahlreich gemacht haben in der Defensivarbeit, ausgenutzt.“

Jürgen Lenkeit

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Jürgen Lenkeit