Sperrung

Straße in Bayreuth wird über eine Woche gesperrt: Auch Bushaltestellen betroffen

Ein Bereich der Kulmbacher Straße in Bayreuth wird ab Mittwoch, 13. Oktober 2021, vollständig wegen Bauarbeiten gesperrt. Es wird umgeleitet.

Wie die Stadt Bayreuth in einer Pressemeldung mitteilt, wird die Kulmbacher Straße ab Mittwoch, 13. Oktober 2021, teilweise gesperrt sein.

Die Sperre wird wegen Bauarbeiten vorgenommen.

Straße in Bayreuth gesperrt

Betroffen ist die Kulmbacher Straße im Bereich zwischen Kreuz und Dr.-Franz-Straße. Die Sperre wird laut Stadt bis Donnerstag, 21. Oktober, dauern. Eine weitere Straße in Bayreuth ist bis nächstes Jahr gesperrt.

Dabei wird das Rathaus II nur aus Richtung Fröbelstraße/Kulmbacher Straße möglich sein.

Bushaltestellen in Bayreuth entfallen wegen Straßensperre – das sind die Umleitungen

Die Umleitung um die Sperre in dem Bereich führt über Kreuz Lippacherstraße und Fröbelstraße zur Kulmbacher Straße und umgekehrt.

Während der Sperrung entfallen die Bushaltestellen „Rathaus II“ und „Fröbelstraße“ der Linie 306 stadtein- und stadtauswärts ersatzlos, heißt es in der Mitteilung der Stadt. Man müsse daher auf die Haltestellen „Lippacherstraße“ und „Kulmbacher Straße“ ausweichen.