Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Corona: Dramatischer Anstieg nach Hochzeitsfeier in Franken – Stadt schließt alle Schulen und Kitas

Wegen eines dramatischen Anstiegs der Corona-Fallzahlen hat die Stadt Bad Königshofen in Unterfranken heute (22.9.2020) alle Schulen und Kitas geschlossen. Auch für Alten- und Pflegeheime gelten verschärfte Kontaktbeschränkungen.

Kurz nach dem Schulbeginn muss Bad Königshofen in Unterfranken alle Schulen wie auch alle Kitas schließen. Der Grund ist ein dramatischer Anstieg der Corona-Fallzahlen. Ebenso am Dienstag (22.9.2020) hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Neuerung bei den Anti-Pandemie-Maßnahmen vorgestellt.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Franken: Bad Königshofen schließt alle Schulen und Kitas

Insgesamt sechs Schulen und drei Kitas hat die 6.000 Einwohner große Stadt. Seit Dienstag (22.9.2020) sind sie alle wieder geschlossen. Dabei hatte das neue Schuljahr mit Präsenzunterricht doch gerade erst angefangen. Auch gilt für Alten- und Pflegeheime wieder ein Besuchsverbot.

Dramatische Steigerung bei den Corona-Fallzahlen

Medienberichten zufolge ist der Anstieg der Infektionszahlen auf eine Hochzeitsfeier am 12. September zurückzuführen. Erst am Montag sind laut zuständigem Landratsamt Rhön-Grabfeld 13 weitere Neuinfektionen dazu gekommen. Die Maßnahmen dieses lokalen Lockdowns sollen zunächst für einen Tag gelten. Das Infektionsgeschehen soll täglich beobachtet und Maßnahmen angepasst werden.

Bayreuther Tagblatt - Raphael Weiß

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Raphael Weiß