Aktualisiert am

Unfall

Frau bei Unfall im Kreis Bayreuth verletzt

Im Landkreis Bayreuth bei Speichersdorf hat sich eine Frau bei einem Unfall verletzt. Ein Krankenwagen sei allerdings nicht notwendig gewesen.

Unfall im Landkreis Bayreuth: Am Freitagvormittag (3. Juli 2020) gegen 09.20 Uhr kam es zu einem Unfall in Speichersdorf, bei dem eine der Fahrerinnen leicht verletzt wurde. Das teilt die Polizei Bayreuth Land mit. Anfang der Woche ist nach einem Unfall im Kreis Bayreuth ein Hubschrauber auf der Straße gelandet.

Speichersdorf: Frau bei Unfall verletzt

Eine 44-jährige Speichersdorferin war auf der Bayreuther Straße in Richtung Creußener Straße unterwegs und hielt an der vorfahrtsberechtigten Straße zunächst an, da von links eine 51-jährige Speichersdorferin mit ihrem Auto kam.

Von dieser nahm die wartepflichtige Fahrerin irrtümlich an, dass sie nach rechts abbiegen wolle, teilt die Polizei mit. Dies war jedoch nicht der Fall – so kam es in der Kreuzung zum Zusammenstoß.

Hierbei wurde die 51-Jährige leicht verletzt, ein Rettungswagen war jedoch nicht erforderlich. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion