Zuletzt aktualisiert am

Sport

Bayreuther Mannschaft in der Bundesliga: So läuft es für das Triathlon-Team

Ein Bayreuther Verein startet in der 2. Triathlon-Bundesliga. Hier gibt es die News über die Wettkämpfe aus Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Team Icehouse e.V. aus Bayreuth – das zweite Rennen im Triathlon-Mekka Roth

Nach Platz sieben im ersten Saisonwettkampf in Darmstadt stand für die Triathlon-Bundesliga-Mannschaft vom Bayreuther Verein Team Icehouse e.V. beim Rothsee-Triathlon am 17. Juli nur Rang 14 zu Buche. Hauptgrund hierfür war das am Rothsee die Nachwuchssportler Valentin Krems und Jannik Stoll im Aufgebot der Oberfranken fehlten. Beide nahmen im oberbayerischen Schongau an der deutschen Meisterschaft der Junioren teil.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth - Werbeaktion 2022/01

Team Icehouse e.V. aus Bayreuth beim Rothsee-Triathlon: Probleme beim Schwimmen

Beim Schwimmen machten sich die pandemiebedingt eingebüßten Trainingskilometer der Bayreuther Starter sehr bemerkbar. Lediglich Athlet Tim Wolf schaffte den Sprung in die erste große Radgruppe, wohingegen die restlichen in kleineren Gruppen oder gar alleine die Verfolgung aufnehmen mussten. Wolf finishte dann auch als bester Bayreuther.

Der Tagessieg ging bei den Herren an die Mannschaft des RSV Freilassing Triathlon ESIN Racing, gefolgt vom SPANNRIT Team TSG Kleinostheim und dem Triathlon Team DSW Darmstadt II auf den weiteren Plätzen.

Die Ergebnisse der Bayreuther Equipe vom Team Icehouse e.V.

  1. Tim Wolf I 1:00:44
  2. Lennart Forßmann I 1:02:03
  3. Leon Pfeiffer I 1:02:05
  4. Jarit Lötz I 1:03:13
  5. Antonio Lucena Calderon I 1:03:31

Am 8. August folgt das dritte Rennen der 2. Bundesliga Süd in Nürnberg. Anschließend geht es am 28. August nach Saarbrücken und zum Abschluss der Saison 2021 am 5. September nach Baunatal.

Team Icehouse e.V. aus Bayreuth – so lief das erste Rennen in Darmstadt

Die Triathlon-Bundesliga-Mannschaft vom Bayreuther Verein Team Icehouse e.V. erzielte beim Auftaktrennen in Darmstadt am letzten Wochenende nach eigenen Angaben ein gutes Tagesergebnis.

Ohne Zuschauer galt es das Wettkampfformat 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 4,6 Kilometer Laufen zu absolvieren.

Bayreuth: Triathlon-Mannschaft Ergebnisse

In Addition der Einzelplatzierungen konnte die Bayreuther Equipe in der Tagesendwertung Platz sieben erzielen, heißt es in der Mitteilung des Vereins. Der Sieg ging bei den Herren an das Triathlon Team DSW Darmstadt II, gefolgt von SV Würzburg 05 und RSV Freilassing Triathlon ESIN Racing. Hier die Ergebnisse der Bayreuther Equipe:

7. Jannik Stoll (57:04 / 1. JunM)
24. Sven Pollert (58:51 / 7. AK25M)
38. Jarit Lötz (01:00:26 / 12. AK25M)
41. Lennart Forßmann (01:00:36 / 14. AK20M)
49. Tim Wolf (01:01:27 / 2. AK35M)

Das könnte Sie auch interessieren: In Bayreuth findet Anfang August ein großes Sport-Event statt. Die SpVgg Bayreuth spielt im DFB-Pokal.

Triathlon in Mittelfranken: Das sind die kommenden Rennen

Das nächste Rennen der 2. Bundesliga findet bereits am 18. Juli 2021 am Rothsee in Mittelfranken statt. „Mit einem Massenstart und Windschattenfreigabe gilt es über eine klassische Sprintdistanz erneute eine gute Performance zu zeigen“, teilt der Verein mit. Danach folgen noch Rennen in Nürnberg, Saarbrücken und Baunatal.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion