Fußball

SpVgg Bayreuth tritt gegen zwei Drittligisten an

Die SpVgg Bayreuth steckt mitten in der Saisonvorbereitung. Vier Testspiele haben die Altstädter schon bestritten. Die nächsten beiden stehen auch schon fest: Gegen die Drittligisten FSV Zwickau und SpVgg Unterhaching. 

Die SpVgg Bayreuth hat vor kurzem mit ihrer Saisonvorbereitung begonnen. Hier gibt’s alle Infos über die Fußballmannschaft, anstehende Spiele oder Entwicklungen rund um die Altstadt.

Mittwoch, 2. September 2020, um 11:39 Uhr: Zwei Testspiele innerhalb einer Woche für SpVgg Bayreuth

Auf die Altstädter warten in den kommenden Tagen zwei Testspielgegner. Das Team von Timo Rost bekommt es mit Zwickau und Unterhaching, also zwei Teams aus der 3. Liga, zu tun. Das Team hatte auch schon ein Benefizspiel gegen Bamberg. Die Spenden kamen dem “Zirkus Giovanni” zugute.

„Wir freuen uns auf die Spiele gegen zwei starke Gegner, in denen wir gut testen können, woran wir in den vergangenen Wochen hart gearbeitet haben. Beide Teams starten in Kürze in die Saison und sind praktisch schon im Wettkampfmodus.“

(Timo Rost, Trainer SpVgg Bayreuth)

Die Partie gegen Zwickau findet am Donnerstag (3.9.2020) um 18 Uhr beim FSV in der GGZ Arena statt. Zuschauer sind bei dem Spiel zugelassen. Genauere Informationen gibt der Heimverein bekannt.

Am Samstag (12.9.2020) bekommt es die SpVgg Bayreuth um 14 Uhr mit der SpVgg Unterhaching zu tun. Wo die Partie stattfinden wird, stehe allerdings noch nicht fest. Insgesamt haben die Rost-Schützlinge in der laufenden Vorbereitung schon vier Testspiele bestritten, dabei gab es zwei Siege und zwei Niederlagen. Zwei der Testspiele konnte man über einen Livestream im Internet verfolgen. 

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion