Zuletzt aktualisiert am

Flugzeuge

Darum fliegen diese Woche Flugzeuge über den Landkreis Bayreuth

Ab Samstag, 21. Mai 2022, fliegen für eine Woche immer wieder Flugzeuge über Pegnitz im Landkreis Bayreuth. Das steckt dahinter.

Über Pegnitz im Landkreis Bayreuth fliegen ab Samstag, 21. Mai 2022, immer wieder Flugzeuge. Bis zum nächsten Samstag, den 28. Mai 2022, sollen die menschengemachten Vögel immer wieder auftauchen.

Der Flugsportverein Pegnitz e.V. informiert auf seiner Facebookseite, was dahinter steckt.

Flugzeuge über Pegnitz

In der kommenden Woche findet auf dem Flugplatz am Zipser Berg im Pegnitzer Stadtgebiet ein Ausbildungsseminar im Segelkunstflug statt. Dafür kommen speziell konstruierte Segelflugzeuge zum Einsatz. Die Ausbildung wird laut dem Facebook-Post des Vereins durch professionell geschulte Fluglehrer und Trainer durchgeführt. Lesen Sie auch: Im März wurden Bomber über Bayreuth gesichtet.

Einerseits stelle der Kunstflug eine sportliche Wettkampfdisziplin dar, andererseits sei er jedoch für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Weg, um „das Flugzeug auch in ungewöhnlichen Fluglagen zu beherrschen und somit die Flugsicherheit zu steigern.“




Wohngebiete eher nicht beeinträchtigt

Die Segelflugzeugschlepps werden hauptsächlich mit lärmreduzierten Ultraleichtflugzeugen durchgeführt. Weiterhin würden die Organisatoren versuchen, Wohngebiete zu meiden. Dadurch sollte es zu wenig akustischer Beeinträchtigung der Bewohner kommen.

Auf Facebook wird explizit darauf hingewiesen, dass Zuschauer an der Freiluftveranstaltung jederzeit herzlich willkommen seien. Das Training ist laut einem Kommentar des Vereins bei dem Post immer von 10 bis 16 Uhr angesetzt, bei 30 Minuten Mittagspause.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden