Weihnachten

Das ist das Bayreuther Christkind 2021: das Geheimnis ist gelüftet

Das Geheimnis ist gelüftet: Amelie Ludwig ist das Bayreuther Christkind 2021. Am Donnerstag (18.11.2021) wurde sie der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bayreuth hat ein Christkind 2021. Am Donnerstag (18. November) stellte Oberbürgermeister Thomas Ebersberger die 16-jährige Amelie Ludwig aus Bayreuth der Öffentlichkeit vor.

Dem bt sagte Amelie Ludwig, worauf sie sich als Bayreuther Christkind am meisten freut – und wovor sie Respekt hat.

Bayreuther Christkind 2021

Das Bayreuther Christkind 2021 heißt Amelie Ludwig. Oberbürgermeister Thomas Ebersberger stellte die 16-jährige Schülerin aus Bayreuth im Rathaus der Presse vor.

Worauf sich Ludwig als Christkind in Bayreuth in den kommenden Wochen am meisten freut, muss sie nicht lange überlegen: „Ich freue mich am meisten auf die Arbeit mit den Menschen. Vor allem aber freue ich mich auf die Kinder. Vielleicht gelingt es mir, Ihnen Weihnachten ein bisschen zu versüßen.“

Bayreuther Christkind: Wegen Corona „wohl weniger Termine“

Richtig aufgeregt ist sie wegen der Rede, die es am Montag bei der Eröffnung des Bayreuther Christkindlesmarkt halten wird. „Ich musste noch nie vor so vielen Menschen eine Rede halten“, sagt Ludwig mit Vorfreude, aber auch mit einer gehörigen Portion Respekt. „Ich hoffe, ich verhasple mich nicht mein Sprechen.“

Dass die Vorweihnachtszeit mit Corona eine andere ist als man sich wünscht, ist Ludwig klar. Auch auf ihre Arbeit wird sich das wohl auswirken schätzt sie. „Es werden wohl weniger Termine werden als gewöhnlich. Und beim Zusammentreffen mit den Kindern wird Abstand sicher eine wichtige Rolle spielen.“ Diese Corona-Regeln gelten auf dem Christkindlesmarkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sagt der Oberbürgermeister zum Bayreuther Christkind

Wenn Ludwig nicht gerade als Bayreuther Christkind die Vorweihnachtszeit bereichert, hat sie auch noch andere Hobbys: „Ich klettere gerne. Außerdem spiele ich Klavier und Ukulele“, sagt die Zehntklässlerin des WWG.

Oberbürgermeister Thomas Ebersberger jedenfalls ist glücklich darüber, dass die Wahl zum Christkind in Bayreuth auf Amelie Ludwig gefallen ist:“Ich bin völlig überzeugt davon, dass sie das ganz prima machen wird“, sagt er mit viel Vorfreude. Gegenüber dem bt hat Ebersberger begründet, warum der Markt in Bayreuth stattfindet und ob er vielleicht doch noch abgebrochen wird.