Polizei

„Patrick“ randaliert in Bayreuth: Polizei sucht nun nach diesem Randalierer

In Bayreuth hat bereits in der Samstagnacht (12. Juni 2021) ein „Patrick“ in einem Garten randaliert. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag (12. Juni 2021) überstiegen zwei bislang unbekannte Randalierer ein Gartenzaun in der Jean-Paul-Straße in Bayreuth. Die beiden Unbekannten kamen dabei vom Hofgarten, kletterten über den Zaun und randalierten im dortigen Garten.

Bayreuth: Randalierer bleibt hängen und ruft um Hilfe

Dabei beschädigten sie vier Blumentöpfe und zertrampelten das dortige Blumenbeet. Da auch das noch nicht reichte, warfen sie letztendlich die Gartenmöbel um, teilt die Polizei mit. Einer der beiden Täter blieb beim übersteigen des Gartenzauns hängen. Da er sich selbstständig nicht befreien konnte, rief er nach Informationen der Polizei zu seinem Gehilfen: „Patrick hilf mir“.

Die Polizei Bayreuth-Stadt bittet nun die Bevölkerung um Zeugenhinweise. Die genaue Tatzeit war am Samstagnacht gegen 2:30 Uhr. Wer Hinweise auf „Patrick“ geben kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt unter der Telefonnummer 0921-5062130.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion