Coronavirus

Weitere Corona-Regeln in Bayern? Söder und Kabinett müssen heute entscheiden

Das Bayerische Kabinett diskutiert heute (26. Oktober 2021) wieder über die Corona-Pandemie in Bayern. Am Freitag würden die Corona-Regeln auslaufen.

Heute (26. Oktober 2021) berät das bayerische Kabinett unter der Leitung von Ministerpräsident Markus Söder, wie es mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie in Bayern weiter geht.

Das Kabinett muss entscheiden, ob und wie es die aktuelle Corona-Verordnung, die noch bis einschließlich Freitag (29. Oktober 2021) gilt, weiterführt: ob sie nur verlängert wird oder ob einzelne Maßnahmen gegebenenfalls wieder verschärft werden könnten.

Hier gibt es die Pressekonfrenz live:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Corona in Bayern: Heute Pressekonferenz nach Beratung

Bayern hat mittlerweile die dritthöchste Inzidenz in ganz Deutschland. Das RKI bezifferte den Wert am Montag auf 179,1. Für den heutigen Dienstg liegen noch keine aktuellen Daten des RKI vor.

Angesichts der hohen Corona-Inzidenzen bei Kindern und Jugendlichen hatte das Kultusministerium am Montag (25. Oktober 2021) eine erneute Maskenpflicht am Platz im Schulunterricht unter bestimmten Bedingungen nicht ausgeschlossen.

Live Pressekonferenz über Corona-Pandemie in Bayern

Über die wesentlichen Ergebnisse der Beratung informieren der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister Florian Herrmann, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Gesundheitsminister Klaus Holetschek um 13 Uhr in einer Pressekonferenz. Diese können Sie hier live sehen.