Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Betrunkener schlägt eigener Freundin im Landkreis Kulmbach mehrfach gegen den Kopf

Am Samstag hat es in Thurnau (Landkreis Kulmbach) eine handfeste Auseinandersetzung zwischen einem Mann (32) und seiner Freundin (30) gegeben. Dabei schlug der Mann der Frau mehrfach gegen den Kopf.

In Thurnau (Landkreis Kulmbach) ist am Samstag (10.10.2020) ein Beziehungsstreit eskaliert. In Oberfranken haben sich 80 Menschen vor einer Kneipe geprügelt.

Anzeige

Landkreis Kulmbach: Mann schlägt Freundin mehrfach gegen den Kopf

Am Samstagabend, gegen 18 Uhr, gerieten in einem Ortsteil in Thurnau ein 32-jähriger Mann und seine 30-jährige Freundin in einen Streit. Die Polizei musste einschreiten. Hierbei schlug der Mann seiner Frau mehrfach auf den Kopf und verließ anschließend die gemeinsame Wohnung, berichtete die Frau der Polizei.

Streit in Thurnau – Mann muss mit über 2 Promille in die Ausnüchterungszelle

Gegen 20:30 Uhr kam der Mann dann zurück und wurde wegen eines Alkoholpegels von über zwei Promille in Gewahrsam genommen. Die Ausnüchterungszelle durfte er erst am nächsten Morgen wieder verlassen. Hier gab er gegenüber den Beamten an, dass auch er von seiner Freundin verletzt wurde. Gegen den Mann und die Frau werden nun noch jeweils ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Auf einem Autohof prügelten sich kürzlich zwei Lkw-Fahrer.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion