Sport/HaSpo Bayreuth

Oliver Neumann: Früher Schalke, heute HaSpo Bayreuth

Oliver Neumann ist ein Kind des Ruhrgebiets und gleichzeitig ein fester Bestandteil des Teams von HaSpo Bayreuth. Hier gibt’s die Einzelheiten.

In der E-Jugend spielte er noch für SuS Schalke 96 und holte mit seinem Team die Kreismeisterschaft. Aktuell steht er mit HaSpo Bayreuth einem sehr guten zweiten Tabellenplatz in der Handball Bayernliga.

Im bt-Steckbrief verrät Oliver Neumann, welches Spiel er am liebsten aus seinem Gedächtnis streichen würde, welche WG sein Lieblingsort in Bayreuth ist und mehr.

Spotlight auf Oliver Neumann

NameOliver Paul Neumann
Geburtstag25. Juni 1992
VereinHaSpo Bayreuth
Lieblingsort in BayreuthDie neue HaSpo-WG mit Tom, Maxi und Bob
Härtester GegenspielerTimo Delsing
Größte ErrungenschaftE-Jugend Kreismeister 2001 mit SuS Schalke 96
Mit diesen Mannschaftskameraden verstehe ich mich blindAm ehesten mit Tim Fehring
Mein Ritual vor den SpielenIch mache mich mit langer Hose warm.
Dieses Spiel würde ich gerne aus meinem Gedächtnis streichenSaison 2000/01, 34. Spieltag: Hamburger SV vs. FC Bayern München 1:1 (Tor von Patrick Anderson)
Dieser Trainer war der härteste HundMein Vater
Bestes Lied aller ZeitenBougenvilla, Albert Neve & David Puentez – No Matter What
Das tue ich zum EntspannenPodcast "Gemischtes Hack" von Felix Lobrecht und Thommy Schmidt hören
LieblingsessenKäsespätzle von Sven Goeritz
Meine Ziele mit HaSpoDie aktuelle Saison so lange wie möglich offen zu gestalten.
Mein VorbildHab ich in dem Sinne nicht.
LieblingsfilmAls Kind des Ruhrgebiets: Fußball ist unser Leben.

HaSpo Bayreuth im Fokus:

Bayreuther Tagblatt - Frederik Eichstädt

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Frederik Eichstädt