Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Corona-Impfung wirkt nicht gegen Omikron: Top-Virologin mit vernichtenden Ergebnissen

Ernüchternde Ergebnisse zur neuen Omikron-Variante und einer Corona-Impfung. Zwei Impfungen schützen kaum vor der neuen Corona-Variante.

Virologin Sandra Ciesek vom Universitätsklinikum Frankfurt hat keine guten Nachrichten. Die Corona-Impfstoffe zeigten gegen Omikron eine drastisch schwächere Abwehrreaktion. Das hätten ihren Angaben zufolge erste Labor-Tests ergeben.

Anzeige

„Die Daten bestärken, dass die Entwicklung eines an Omikron angepassten Impfstoffs sinnvoll ist“, schreibt Ciesek auf Twitter. Aus diesen Daten sei allerdings nicht herauszulesen, ob Geimpfte bei der Omikron-Variante vor einem schweren Verlauf geschützt sind. Denn die Immunantwort beruhe nicht nur auf Antikörpern.

Corona-Impfung: „0 Prozent Neutralisation bei Omicron“

Die Antikörperantwort gegen Omikron ist nach Cieseks Angaben drastisch reduziert im Vergleich zur Delta-Variante. Auch bei Geimpften, die eine Poster-Impfung erhalten haben ist eine Reduktion der Antikörper ersichtlich.

Wer zweimal mit Biontech, zweimal mit Moderna oder mit Astrazeneca und Biontech kreuzgeimpft ist, habe nach sechs Monaten keinerlei Immunschutz durch die Antikörper mehr gegen die neue Omikron-Variante. „0 Prozent Neutralisation bei Omicron“, schreibt Ciesek.



Booster-Impfung bei Omikron-Variante

Nach einem Booster – zweimal mit Biontech geimpft und dann mit Biontech geboostert – sieht es etwas besser aus. Drei Monate nach dem Booster werde Omikron noch zu 25 Prozent neutralisiert, heißt es in dem Tweet von Ciesek.

Cieseks Fazit: Der Schutz nach Booster lässt gegen Omikron um den Faktor 37 im Vergleich zu Delta nach. Zu beachten bleibt, dass diese Daten noch in keinem Fachmagazin veröffentlicht und von anderen Wissenschaftlern geprüft wurden. Allerdings hat sich Virologe Christian Drosten ebenfalls auf diese Daten bezogen. „Im Januar werden wir ein Problem haben.“

Bei Delta neutralisiert der Booster bis zu 95 Prozent nach Angaben mehrerer Experten.