Zuletzt aktualisiert am

Freizeit

Eröffnung von Schwimmbad in Bayreuth verschoben: Corona ist der Grund

Bald ist es wieder soweit. Ab dem 14. Mai 2022 startet das Kreuzsteinbad in Bayreuth in seine erste Saison seit Langem ohne Corona-Auflagen – allerdings etwas verspätet.

Nach langer Wartepause startet das Kreuzsteinbad in Bayreuth bald schon in die neue Saison 2022.

Die Besucher erwartet dabei feuchtfröhlicher Badespaß in gewohnter Manier.

Kreuzer in Bayreuth öffnet seine Türen

Hier und da werden noch kleinere Reinigungs- und Aufbauarbeiten verrichtet. Doch das Wichtigste steht für den Start in die neue Saison ab Montag, 14. Mai 2022, bereit. „Unsere größte Baustelle waren die neuen Spielfelder“, erklärt Jan Koch, Pressesprecher der Stadtwerke Bayreuth, bei einem Vor-Ort-Termin am Dienstag. Zwei neue Badminton- sowie zwei neue Basketballfelder sollen den Besuchern auch außerhalb der Schwimmbecken reichlich Platz zum Austoben geben. Die Kosten für die Arbeiten betrugen 25.000 Euro, sagt Koch.

Ursprünglich war der 7. Mai 2022 als Eröffnungstag geplant. Das wäre mit den rund zwei Monate langen Vorbereitungen auch realisierbar gewesen. Aber dennoch muss die Eröffnung auf den darauffolgenden Samstag fallen. Gerade jetzt machte sich das Coronavirus unter den Mitarbeitern breit, sodass es zu Personalmangel kommt, teilt Koch mit. Lesen Sie auch: Ein anderes Schwimmbad aus dem Kreis Bayreuth hatte schwer mit der Pandemie zu kämpfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bademeister erwartet mindestens 5.000 Gäste

Uwe Kasel, Chef des Kreuzsteinbads, freut sich bereits auf die Gäste. „Über 5.000 Besucher wäre ich schon froh am Anfang“, so der Bademeister. „Aber wenn wir gut besucht sind, sind um die 7.000 eigentlich eher normal. Allerdings denke ich, dass es einige Zeit brauchen wird, bis alle Leute ganz verstanden haben, dass man nun wieder ohne jegliche Corona-Auflagen baden gehen kann.“

Eine Neuerung in diesem Jahr sind die Mietschließfächer, welche für 12 Euro über die ganze Saison gebucht werden können.