Zuletzt aktualisiert am

Einkaufen

Hofladen im Landkreis Bayreuth: Hier gibt es frisches Fleisch aus eigener Zucht

Nicht nur Eier und Nudeln, auch bei den Fleischprodukten wird das bewusste Essen immer wichtiger. Der Hofladen der Familie Masel in Bindlach im Landkreis Bayreuth verkauft Fleischprodukte aus eigener Zucht.

Bewusstes Essen wird in der heutigen Zeit immer wichtiger – das schlägt sich auch bei der Fleischproduktion nieder. Ein Hofladen im Landkreis Bayreuth kommt kaum der Nachfrage hinterher.

Die Familie Masel und ihr Team verkauft im Bindlacher Ortsteil Eckershof im Landkreis Bayreuth eine Vielzahl an Rind- und Schweinefleischprodukten – allesamt aus der eigenen Zucht.

Frisches Fleisch in Hofladen im Kreis Bayreuth

Das größte Glück hat man beim Hofladen Masel wohl in der „Verkaufswoche“, die einmal im Monat stattfindet. Dann ist die Theke in dem kleinen Verkaufsraum in Eckershof 4 am vollsten bestückt mit vielen verschiedenen Sorten an Würsten wie Bauernseufzer, Siedwurst, Blutwurst und so weiter. In einer kleinen Hütte in Emtmannsberg bekommt man besonders nahrhafte Milch.

Das Angebot erstreckt sich jedoch nicht nur über Würste, sagt Rainer Masel, Inhaber des Betriebes, dem bt. Krenfleisch, Roastbeef, Kesselfleisch, saure Lunge, Tafelspitz und fertige Braten mit Soße sind im Angebot. Zirka alle vier Wochen werden die Rinder und Schweine der Masels geschlachtet, der nächste Schlachttermin ist der 22. Februar 2022.

Braten und Wurst stehen bereit

Auch außerhalb der größeren Verkaufswochen jedoch führt der Hofladen der Familie Masel diverse Dauerwaren im Verkauf. Hauptsächlich besteht die Auswahl dann aus Dosen mit zahlreichen Erzeugnissen wie Hirtenwurst, Bratwurstteig, Göttinger und Presssack. Ergänzend gibt es mehrere Salamisorten mit unterschiedlichster Würzung.

„Das meiste, was frisch da ist, ist schnell wieder weg. Unser Angebot wird wirklich sehr gut angenommen“, beschreibt Masel die aktuelle Nachfrage im Laden. Alle Produkte sind von den eigenen Rindern und Schweinen gewonnen. Geschlachtet werden die Tiere von der Schlächterei Stützinger in Lanzendorf. Die Verarbeitung des Fleisches nehmen die Masels selbst vor.

Untergebracht sind die Rinder in einem offenen Laufstall, sie bekommen nur Heu und etwas Getreide zu fressen. Gut soll es auch den Schweinen in ihrem sogenannten „Pig Port“ gehen – ein großer Schweinestall, in dem die Tiere ausreichend Auslauf und „fast schon Außenklima“ bekommen, sagt Masel.

Hofladen Masel in Bindlach: Das sind die Öffnungszeiten

Der Hofladen der Familie Masel liegt im Ortsteil Eckershof in Bindlach, Hausnummer 5. Auch außerhalb der großen Verkaufswochen hat der Hofladen geöffnet, nämlich Dienstag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9 bis 12 Uhr.

Bestellungen nehmen die Masels unter der 09208/8654 entgegen.

Die folgende Karte zeigt die Hofläden in Stadt und Landkreis Bayreuth, über die das bt bisher berichtet hat.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden