Polizei

Lkw und Radfahrer krachen bei Unfall in Bayreuth zusammen: Radfahrer schwer verletzt

Am Mittwochvormittag (27.10.2021) gegen 10 Uhr kam es an der Kreuzung Bismarckstraße/Wittelsbacherring in Bayreuth zu einem Unfall. Ein Radfahrer und ein Lkw-Fahrer sind dabei zusammengestoßen.

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Bismarckstraße und Wittelsbacherring in Bayreuth wurde ein Radfahrer mittelschwer verletzt.

Der Radfahrer ist gegen 10 Uhr mit einem Lkw zusammengestoßen, wie die Polizei Bayreuth-Stadt dem bt auf Nachfrage mitteilt.

Radfahrer bei Unfall in Bayreuth schwer verletzt

Genauere Informationen zum Unfallhergang konnte die Polizei keine geben. Ein Radfahrer und Lkw-Fahrer kollidierten an der oben genannten Kreuzung. Dabei wurde der Radfahrer mittelschwer verletzt, teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Der Rettungsdienst musste den verletzten Radfahrer ins Krankenhaus bringen. Lebensgefahr bestehe nicht. An dieser Kreuzung kam es im Mai 2020 zu einem tödlichen Unfall zwischen einem Lkw und einem Fahrradfahrer. Seitdem steht dort ein weißes Fahrrad.

Für etwa 45 Minuten wurde der Verkehr über die komplette Kreuzung nach Angaben der Polizei gesperrt. Gegen 10:40 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

Änderungen in der Bismarckstraße in Planung

Wie die Polizei Bayreuth-Stadt mitteilt, seien Änderungen an der Bismarckstraße geplant, die auch die Verkehrsführung, insbesondere für den Fahrradverkehr, betreffen. Jedoch solle die Bismarckstraße insgesamt „von vorne bis hinten“ umgestaltet werden.

Diese umfangreicheren Maßnahmen bräuchten allerdings eine längere Planungszeit.