Schwimmkurse

Schwimmkurse für Kinder im Landkreis Bayreuth: Hier wird es schon bald mehr davon geben

Das Rote Kreuz wird im Landkreis Bayreuth Schwimmkurse für Kinder anbieten. Am Mittwoch, 10.11.2021, gibt es dazu einen Infoabend in Gefrees.

Die Kreiswasserwacht des Roten Kreuzes Bayreuth möchte im Landkreis Bayreuth mehr Schwimmkurse für Kinder anbieten. Diese seien in den Zeiten der Pandemie und aufgrund der zunehmenden Schließung von Schwimmbädern zu kurz gekommen.

Zu den Planungen wird es am Mittwoch, den 10. November 2021, eine Infoabend in Gefrees geben, teilt der Kreisverband Bayreuth des Roten Kreuzes in einer Pressemeldung mit.

Infoabend zu Schwimmkursen im Landkreis Bayreuth

Am kommenden Mittwoch lädt die Kreiswasserwacht Bayreuth um 19 Uhr alle interessierten Eltern zu dem Infoabend in Gefrees ein. Er wird im Künneth’schen Palais in der Hauptstraße 13 stattfinden. Dabei soll es zum einen um das geplante Angebot an Schwimmkursen für Kindern gehen, zum anderen werde die Kreiswasserwacht ihre Arbeit in Stadt und Landkreis Bayreuth vorstellen, heißt es in der Mitteilung. Der Jugendhilfeausschuss Bayreuth tagte ebenfalls im Juli zu dem mangelnden Schwimmkursangebot in der Pandemie.

Stattfinden sollen die Schwimmkurse direkt vor Ort im Gefreiter Schwimmbad. Die Kreiswasserwacht Bayreuth arbeite hier unmittelbar mit der Stadt Gefrees zusammen. Man versuche möglichst viele geeignete Wasserflächen und Trainingsmöglichkeiten in der Umgebung für die Durchführung von Schwimmkursen zu aktivieren.

Badeunfälle in Bayern

Motivation für ein steigendes Schwimmkursangebot sei laut der Mitteilung auch die zunehmende Anzahl an Badeunfällen in den bayerischen Gewässern. Dies resultiere daraus, dass immer weniger Menschen richtig schwimmen könnten und nicht ausreichend an Schwimmunterrichten teilgenommen hätten. Um dem Mangel an Schwimmkursen und den mehr werdenden Badeunfällen entgegenzuwirken, möchte die Wasserwacht vor allem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Schwimmfähigkeiten zu verbessern.

Für den Besuch an dem Infoabend gelten die aktuellen Hygieneauflagen. Das Tragen einer FFP2-Maske ist während der Veranstaltung verpflichtend. Außerdem gilt die 3G-Plus-Regel und es muss eine Voranmeldung bis spätestens 08.11.2021 unter der E-Mail-Adresse kreiswasserwacht@brk-bayreuth.de vorgenommen werden.